Welche Steuer zahle ich?

3 Antworten

Steuern werden erst ab 1000 Euro abgezogen. Es werden wohl versicherungen abgezogen, die kriegt man nicht zurück. 

Wenn es ein 450 Euro minijob ist, gibt es keine Abzüge. Wenn es als Teilzeitjob geführt wird, dann muss man Sozialversicherungen zahlen. Die Zeit zählt aber später bei der Rente auch mit. 

Der Minijobber wird bei de Einstellung gefragt, ob er einen eigenen Beitrag zur Rentenversicherung zahlen möchte. Die Frage kann auch etwas anders formuliert sein.

Möglicherweise hast Du dort "Ja" angekreuzt. 

Und das ist dann Dein eigener Beitrag zur Rentenversicherung.

Zurückholen: NEIN
Welche Steuer ist das? Schau doch im "Lohnzettel". Da muss das aufgelistet sein. Ich denke mal Sozialversicherung???!!!

Ob man die Abstellen kann?! Kommt drauf an, welche Steuer es ist. Im Normalfall nicht. (Rentenversicherung und Kirchsteuer ausgenommen)

Auf meinem Lohnzettel steht Rentenversicherung. Kann ich das abbestellen?

0

Was möchtest Du wissen?