Welche Steuer fallen bei meinem Kleingewerbe auf mich an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, Ich möchte ein Kleingewerbe anmelden.

Viel Erfolg, das gibt es nämlich in Deutschland nicht. Hier kann man Gewerbe anmelden oder eben nicht.

Da muss ich ja KEINE Umsatzsteuer (§19) zahlen.

Sie wird nicht erhoben, wenn du auf dem Fragebogen zur steuerlichen Erfassung nicht angibst optieren zu wollen.

Fallen sonst iwelche Steuern an, die ich bezahlen muss?

Der Gewinn ist in der Anlage G zur Einkommensteuererklärung, die verpflichtend abzugeben ist, bis 31.07., anzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Daisy97,

Ich weiß welche fragen Dir grade durch den Kopf gehen, da ich mich dieses Jahr auch im Gartenbau nebenberuflich selbstständig gemacht hab. Man ist immer so geschockt wenn andere voraussetzen gleich Steuerprofi sein zu müssen.....

Am besten du schaust mal auf youtube und google. Da findest du detailreiche Anleitungen dazu. Auch wie du den steuerlichen Erfassungsbogen ausfüllst. Da sollte man schon einige Dinge beachten um, wie in Deinem Fall, nicht als umsatzsteuerpflichtig eingestuft zu werden. Außerdem gibt es bei Amazon günstige Lektüre die das wichtige kurz und knapp zusammenfasst. 

Lass Dich nicht entmutigen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einkommenssteuer, abhängig von deinem Steuersatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?