Welche Steine kann man für eine Hangbefestigung verwenden?

7 Antworten

Hallo, ich kann dir auch nur zu einer Natursteinmauer raten, schon wegen dem Aussehen. Es sollten aber schon große Steine sein, so ab 20 cm aufwärts diese schräg zum Berg und so gut es geht im Verbund. Bei 50 cm braucht es kein Fundament oder ähnliches nur die erste Lage etwas eingraben damit diese nicht beim ersten Regen ausgespühlt werden.

Anmerkung in den Weinbergen wurden Trockenmauern bis 2 m Höhe gebaut ohne Zement und andere Hilfsmittel nur durch überlegtes setzen der Steine und die Möglichkeit des Wasserabflußes.

Guten Tag xMarmelinchen,

ich sehe vier Möglichkeiten für eine Hangbefestigung:

1. Gabionen

Für jeden, der Wert auf Sicherheit legt, ist eine Gabionen-Stützmauer die sicherste und effektivste Methode. Hier werden Korbelemente aus Metall im Gelände positioniert, miteinander verbunden und mit Steinen verfüllt. 

2. Pflanzsteine

Schöner als eine Gabionen-Stützmauer sieht eine die stabile Lösung aus Beton aus. Hier werden die Betonelemente terrassenartig verlegt und bepflanzt. Wichtig ist hier allerdings, dass für eine sichere und gerade Auflage der Elemente gesorgt werden muss. Dafür heben Sie das Erdreich aus (40-50 cm) und betonieren die Fläche. 

3. Hangbepflanzung

Ganz natürlich kann eine Hangbefestigung auch durch Bodendecker erfolgen, optimal ist Z.B. Efeu, Immergrün oder Purpurbeere.

4. Trockenmauer

Faktisch wird hier so verfahren wie bei den Pflanzsteinen, ist aber dann auch pflegeleichter. Wichtig ist die Gründung auf verdichtetem Kies auf tragfähigem Boden.

Lassen Sie sich vorher durch einen Gartenbauer vor Ort beraten. So aus der Ferne lassen sich nur pauschale Empfehlungen geben.

Viele Grüße

Frank

Holblocksteinen sind auch nicht wirklich schwerer als Natursteine, in gleicher Größe, eher noch leichter weil Holblocksteine eben hol sind.

Was mir auch noch einfällt sind L-Steine. Die sind auch gut geeignet, wenn große Masse an Erdreich abgefangen werden soll. Etwas schöner finde ich aber ach Pflanzsteine, das kann schon sehr schön aussehen, wie man an den Bildern von WAYKOW ja durchaus sieht. Falls du diese Lösung wählen willst kann ich dir diese Anleitung hier empfehlen: https://www.kemmler.de/themenwelten/expertentipps/pflanzsteine-setzen

Lass uns wissen, wie du es umgesetzt hast ;)

Was möchtest Du wissen?