Welche Steckdosen brauche ich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

du solltest nicht den aller billigsten ramsch kaufen. wenn das budget knapp ist, dann empfehle ich zu der jeweiligen standartserie der hersteller zu greifen z.b. 1 M von Merten, ggf. mit den Rahmen aus der Serie M Smart oder 1 M Artelier. (kosten das gleiche wie die normalen 1M Rahmen. oder die Serien Reflex oder SI von Busch-Jäger.

online bei händlern wie elektroradar, elektro4000, eib markt etc. kriegst du sie auch recht preiswert...

denke dran, dass du bei den schaltern schalter und wippe einzeln kaufen musst.

lg, Anna

Die Steckdosen sind immer die gleichen und da gibt es aus keine Unterscheide, natürlich nur die Marke und dann die jeweiligen Preise. In den Wohnungen werden meistens GIRA oder Busch Jäger verbaut.

Nur bei den Lichtschaltern gibt es Unterschiede. Beim Badezimmer oder Balkon gibt es meistens einen Schalter mit Glimmleuchte oder im Flur, wenn du 3 Stellen zum schalten hast, dann ist einer davon ein Kreuzschalter, der Rest sind Wechselschalter.

Aber wieso sollst du die Lichtschalter und Steckdosen neu kaufen und wenn du welche kaufst, dann lässt du diese bitte von einem Elektriker einbauen.

Grundsätzlich sind billige Steckdosen und Schalter kein Problem. Allerdings wirst du und der Elektriker dir die Steckdosen verbaut wenig Freude daran haben. Die Geräte sind wenig haltbar, schwer zu installieren und ziemlich bald wirst du auch nichts passendes mehr nachkaufen können. Setze besser auf Markenware.

Bedenke die Steckdosen und Schalter sind eine Anschaffung für Jahrzehnte.

Was möchtest Du wissen?