Welche Stadt war die Hauptstadt Korea´s vor der Teilung? Pjöngjang, Seoul?

3 Antworten

Unmittelbar davor Tokio, denn Korea war bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs japanische Kolonie. In der vorkolonialen Zeit Seoul.

seit 18 v. Christus mit zeitweiligen Unterbrechungen wegen Fremdherrschaft (Mongolen, China, Japan) Seoul.

hatte ich über Wiki in der zeit, die Du hier für die Frage gebraucht hast.

Seit 1392 Seoul. Davor war Kaesong die Hauptstadt.

Woher sind die Europäer?

Also die Türken sind aus Zenstralasien (Ungarn, Kasachstan, Georgien, Mongolei, Japan) , die Slawen sind auch aus Zenstralasien , also aus Kasachstan, Ungarn, Armenien..., die Nordeuropäer stammen von den Vikingern ab und die Südeuropäer von den Griechen und Römern, die Albaner sind Illyrer, die Araber sind eigentlich Juden?

...zur Frage

Wie spricht man die südkoreanische Hauptstadt Seoul richtig aus?

Von der Olympiade in Südkorea habe ich "Soul" in Erinnerung aber heute habe ich im Radio "Seuhl" gehört.

...zur Frage

FC seoul Trikot

Hallo, weiß jemand zufällig wo man ein FC Seoul Trikot herbekommt außer in Korea? Ich hab schon auf eBay und Amazon geschaut aber nichts gefunden :(

...zur Frage

Welche wäre die Hauptstadt bei einer Wiedervereinigung Koreas?

Welche wäre die Hauptstadt bei einer Wiedervereinigung Koreas?

In den letzten Tagen hörte man Vieles über die Wiedervereinigung, aber kein Wort, welche die Hauptstadt werden würde.

Ich weiß nur, dass vor der Teilung Seoul sowohl von den Süd-, als auch von Nordkoreanern als gemeinsame Hauptstadt angesehen wurde. Nach der Teilung, wurde Pjöngjang Hauptstadt Nordkoreas.

Würde bei einer Wiedervereinigung also wieder Seoul als gemeinsame Hauptstadt auserwählt? Oder vielleicht doch Pjöngjang, da es eine viel größere Fläche besitzt und somit mehr Platz hätte? Oder wird es eine ganz andere Stadt, z. B.: Eine in Grenznähe zwischen Nord-, und Südkorea zur neuen Hauptstadt ernannt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?