Welche Stadt in Tschechien ist für einen Kurzurlaub am besten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Empfehlen kann ich dir Český Krumlov (Böhmisch Krumau). Jeder Tscheche kennt diese besondere mittelalterliche an der Moldau gelegene Stadt und ist stolz darauf. Viele Touristen kommen jährlich aus allen Ecken der Welt dorthin, weil die Stadt in jedem Reiseführer angepriesen wird. Český Krumlov ist touristisch orientiert und bietet so ziemlich für jeden Touristen etwas. Gleichzeitig hat es die Stadt geschafft, ihren Charme und ihre Natürlichkeit zu bewahren. Wenn man dort ist, kann man ganz entspannt durch die kleinen Gässchen schlendern, gemütlich in kleinen Cafes oder Restaurants einkehren, mit klassischer böhmischer Küche. Kulturell ist ebenfalls viel geboten. Wenn man in Český Krumlov ist, muss man auf jeden Fall die Burg bzw. das Schloss gesehen haben!!

Wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid, empfehle ich euch, zum nahe gelegenen Stausee "Lipno" (ca. 30 km von Český Krumlov entfernt) einen Tagesausflug zu machen. Die Gegend ist einzigartig, die Tschechen verbringen gerne ihren Sommerurlaub in diesem Naturschutzgebiet. Unter anderem kann man dort auch wurderbar wandern gehen und jede Menge sehen und erleben, wenn man auf Natur und Wasser und eine entspannte Atmosphäre steht ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ganze Egertal (Eger tsch. Ohře) ist sowohl zum Wandern als auch zum Paddeln/Kanufahren sehr schön. Loket (das besagte Elbogen) und die Umgebung ist sehr schön. Bei der Gelegenheit kann man noch einen Abstecher nach Karlovy Vary machen, wobei aber ein Abstecher genügt, da es dort bis auf Bäderarchitektur, Thermalquellen, Russen und überteuerte Touristenpreise nichts herausragendes gibt!

In der Nähe der Mündung in die Elbe befindet sich das Böhmische Mittelgebirge, ungefähr zwischen Most, Teplice, Ústí nad Labem, Litoměřice und Louny, sehr sehr reizvoll zum Wandern. Litoměřice ist dort wahrscheinlich die hübscheste Stadt, da die anderen doch sehr industriell geprägt sind. Sehenswürdigkeiten in der Nähe: Museum Terezín (ehem. Festung und Garnisionsstadt, später Konzentrationslager Theresienstadt), Berg Milešovka, Berg Říp bei Roudnice nad Labem, Burg Střekov bei Ústí nad Labem, Burg Házmburk, Weinberge in Velké Žernoseky, Altstadt Úštěk.

Die Gegend südlich des Böhmischen Mittelgebirges ist sehr flach, auch gut zum Radfahren geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde euch Elbogen empfehlen, war da vor ca. 2 Wochen und ist echt der Hammer. Wir waren in der Pension Daniela am Marktplatz, sehr gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau mal im internet nach golfreisen-4-you.de -> schöne pansion Mnich in Nová Bystřice http://www.golfreisen-4-you.de/de/golfhotels/

Große freizeitmöglichkeiten und sportangebote sind geboten. Golfen Tennis Klettern Wandern Mountainbiken Besichtigungen v. Städten und Burgen ca. 1,5h nach Prag zur besichtigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

z.B. im Südböhmen sind viel sehr schöne Städte, und zwar Český Krumlov, Lipno nad Vltavou (am Moldau), České Budějovice, Tábor. In der Tschechien sind viele Orten, wo kann man gute Zeit verbringen. Schau mal auf http://www.czechtourism.com/de/home/. Dort gibt es gute Information.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?