Welche Stadt in den USA lebenswert?

13 Antworten

Atlanta mag ich gar nicht! Da wuerde ich niemals hinziehen. Es kommt immer ganz darauf an was man mag. Liebt man Berge & Natur z.B. Bozeman, Montana. Soll es eine noerdliche College-Stadt sein? Dann vl Ann Arbor, Michigan. Eine bekannte Musik-Stadt? Je nach gewuenschten Genre Nashville, Tennessee oder New Orleans, Louisiana. Eine beruehmte Grossstadt? New York City, New York. Was leistbar ist kommt darauf an wieviel man verdient :)

Laut einer Studie ist Honolulu auf Hawaii die lebenswerteste Stadt, aber Hawaii ist eigentlich nicht wirklich USA, auf dem Festland ist es Pittsburgh, Pennsylvania

was heisst leistbar ? .. willst du von Rente oder Lottogewinn leben ?

oder arbeiten ? Dann zieht man dahin, wo man Arbeit bekommt, und in teurern Städten sind auch die Löhne höher.

Urbanes Leben wie wir es kennen, ist in den USA eher die Ausnahme, Boston, NewYork, Austin, SFO, Seattle fallen mir ein. Vom Klima und Bevölkerung wäre Boston sicher nicht die schlechteste Wahl, SFO ist auch toll. NY auf Dauer zu hektisch, es sei den man kann sich absulute Luxusgegenden am Central Park leisten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

St. Petersburg in Florida ist eine sehr schöne Ecke. Allerdings kommt das drauf an, ob du es dir leisten kannst. Generell hast du in den USA keine Sozialversicherungen wie in Deutschland. Das finanzielle Überleben ist wesentlich härter, aber wenn du es hinkriegst lohnt es sich.

Hallo,

Seattle ist eine sehr schöne , sichere Stadt.

Aber ich würde sagen lieber nach Kanda auswandern.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

17 $ für drei noch etwas gefrorene Pancakes, die in der Mikrowelle erwärmt wurden und auf einem Pappteller serviert wurden.

In Seattle herrscht der absolute Ausnahmezustand...

In Kanda würde sowas nicht passieren.

0

Was möchtest Du wissen?