Welche Staatsbürgerschaft hätten unsere Kinder?

14 Antworten

Die Kinder hätten beide Staatbürgerschaften und das ein Leben lang, es sei denn sie beantragen die Entlassung aus einer.

Normalerweis müssen sich Kinder bis 23 entscheiden welche Staatbürgerschft sie haben möchten, aber mit Israel gilt die Sonderegelung, dass man beide Staatsbürgerschaften ein Leben lang haben darf. 

Egal ob ihr verheiratet seid oder nicht euer Kind kann beide Staatsbürgerschaften haben und muss sich nach dem neuen Gesetz noch nicht mal mit 18 entscheiden welche er/ sie behalten will. Das gilt für alle Kinder die nach 1990 geboren wurden und dessen Eltern verschiedene Staatsbürgerschaften haben. Mein Sohn ist deutsch- ghanaer und darf das auch laut deutschem Gesetz bleiben. Natürlich müsst ihr schauen wie die israelische Seite das handhabt.  

Sie hätten im Prinzip beide Staatsbürgerschaften (wobei man vielleicht die israelische wegen des langes Militärdienstes bzw. wegen der Erfordnis, im wehrpflichtigen Alter eine Bestätigung zu holen, dass man im Ausland wohnt um nicht eingezogen zu werden, wenn man nach Israel fahren will, nicht unbedingt will).

die deutsche Staatsbürgerschaft könnten sie verlieren, wenn sie sich für Dienst in der israelischen Armee melden, zu dem sie nicht verpflichtet sind (wenn sie eingezogen werden, ist es OK, aber wenn sie in Israel z.b. freiwillig verlängern, um Offizier zu werden, könnten sie die deutsche verlieren.)

Du kannst die deutsche (von den deutschen her) auch verlieren, wenn du die israelische annimmst. Falls du einen Israeli heiratest kannst du von Israel aus die israelische bekommen (auch wenn du nicht jüdisch bist).

Für eine Staatsangehörigkeit entscheiden?

Hallo, ich wurde in den USA geboren und meine Eltern sind beide deutsch, deshalb habe ich von Geburt an beide Staatsbuergerschaften, lebe in Deutschland, moechte aber, wenn ich das Geld dazu habe, zurueck nach Amerika. Nur findet man leider kaum Informationen zu meiner Situation, was die Staatsbuergerschaft anbelangt... ich weiss, dass man sich bisher oder jedenfalls ziemlich lange nach deutschem Recht zwischen dem 18. und 23. Lebensjahr für eine der beiden Staatsbuergerschaften entscheiden musste, doch jetzt lese ich etwas darueber, dass das sog. "Optionsmodell" abgeschafft wurde... Ich weiss ohnehin nicht, ob ich darunter gefallen waere... Muss ich mich nun entscheiden, oder nicht? Kann mich jemand aufklaeren?

...zur Frage

Kann man 2 Staatsbürgerschaften auf einmal haben?

folgendes.. meine eltern kommen aus serbien, ich bin in wien geboren, doch selber habe ich auch die serbische staatsbürgerschaft. kann ich die serbische behalten, aber auch die österreichische beantragen, sodass ich beide habe?

...zur Frage

Doppelte Staatsbürgerschaft im Lebenslauf

Hallo

Ich werde vermutlich beide Staatsangehörigkeiten angeben, aber MUSS ich beide Staatsbürgerschaften im Lebenslauf erwähnen? Ich lebe in der Schweiz, komme aber ursprünglich aus Deutschland und habe beide Staatsangehörigkeiten.

Was würden die Personaler davon halten, wenn ich nur "Schweiz" angebe und dann ohne schwiizderdütschem Dialekt ins Vorstellungsgespräch komme?

Gruss Ninchen

...zur Frage

Bußgeld wegen falschen Personalien?

Hallo erstmal,
& zwar waren ich und meine Freundin heute in der Shishabar um Shisha zu rauchen (beide 17), bis das Ordnungsamt kam und unsere Shisha auseinander genommen hat. Sie haben Bilder vom Tabak gemacht und uns nach unseren Personalien gefragt. Jedoch meinten wir, wir hätten kein Ausweis dabei und haben dennoch Name & Wohnort richtig aufgesagt. Bis auf das Geburtsjahr natürlich. Da meinte die eine Frau, sie würden das überprüfen und wenn die Angaben falsch sind würden wir ein Bußgeld von 60€ bekommen. Meine Frage ist jetzt, stimmt das? Bekommt man wirklich ein Brief nach Hause oder muss gar ein Wert von 60€ zahlen? Oder passiert da rein garnichts? Hat schon mal jemand die Erfahrung gemacht? Gehen sie dem überhaupt nach? Wäre verdammt wichtig. Danke im vorraus.

...zur Frage

Hilfe für Pflegefamilien? Bekommt ihr Hilfen vom Jugendamt als Pflegefamilie? Wenn ja, welche habt ihr in besonderen Situationen bereits bekommen?

Hallo zusammen, diese Frage geht besonders an Pflegefamilien die Kurzzeitpflege für jüngere Kinder anbieten. Ich bin Erzieherin und mein Mann ist selbständig. Unsere Kinder sind 6 und 8 Jahre. Durch meinen Beruf bin ich mit diesem Thema immer wieder im Kontakt,aber eben noch nicht sehr intensiv. Der Gedanke Pflegekinder aufzunehmen kommt mir immer häufiger und lässt mich auch nicht mehr los. Ich habe immer wieder Fragen die ich mir selber nicht beantworten kann. Heute geht mir durch den Kopf ob das Jugendamt auch Materiell Sachen zur verfügung stellt?

Ein kleines Beispiel:

Angenommen ich nehme von heute auf morgen zwei Kinder vorübergehend auf, muss mit ihnen und meinen eigenen Termine einhalten, fahre aber nur einen VW Golf in dem nicht alle Kinder mit ihren Sitzen platz hätten. Würde das Amt auch ein Fahrzeug für diese zeit zur verfügung stellen?

Beispiel zwei:

wir haben als vier köpfige Familie eine 3 zimmer Wohnung, würden gerne Kinder zur pflege aufnehmen, geht wegen der Größe leider nicht. hilft das Amt bei der suche nach einer größeren Wohnung?

wie sind eure Erfahrungen?

...zur Frage

Deutsche Staatsbürgerschaft trotz anderer Nationalität?

Hallo,

Bin demnächst 18 (hier geboren) möchte gerne möglicherweise bald meinen deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. Habe aktuell aber schon 2 Staatsbürgerschaften.
Wie sieht das aus? Muss ich beide aufgeben oder nur eine? Und wie sieht das im Alter wenn ich mich entscheide zu einer meiner alten staatsbürgerschaften zu wechseln ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?