Welche Staatsangehörigkeit habe ich?Al?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auch wenn Deine Eltern niemals im iranischen Konsulat entsprechende Dokumente ( einen neuen Pass ) angefordert haben, so bist Du doch iranischer Staatsbürger. Der Iran entläßt seine Bürger nicht aus der Staatsbürgerschaft. Damit bist Du " Doppelstaatler ".

Ein kleiner Bericht der "Besonderheiten".

http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadtreport_artikel,-Salehi-%E2%80%9EIch-bin-Deutscher-und-nicht-Iraner%E2%80%9C-_arid,1543005.html#nfy-reload

Falls es um eine Reise in die USA geht, würde ich mich als Deutscher deklarieren und mich bei den Deutschen um Hilfe wenden, falls dir die Einreise auf diskriminierende Art und Weise verweigert wird.

Staatsangehörigkeit hat nichts mit dem Besitz irgendwelcher Dokumente zu tun. Der Iran entlässt niemanden aus der Staatsangehörigkeit, also hast du beide Staatsangehörigkeiten.

Das kann hier keiner sagen...

Das müssten aber deine Eltern wissen. Normalerweise wird die deutsche Staatsangehörigkeit nur erteilt, wenn man die Abgabe der alten Staatsangehörigkeit nachweisen kann. Davon kann aber abgesehen werden, wenn dieser Nachweis nicht zumutbar ist...

Das wäre z.B. der Fall, wenn das mit schikanösen Hürden verbunden wäre oder das Staatsbürgerschaftsrecht des Herkunftslandes gar keine Aufgabe der angestammten Staatsbürgerschaft vorsieht...

In dem Fall wärest du für die Iraner immer noch iranischer Staatsbürger und könntest dich im Iran nicht auf deine deutsche Staatsangehörigkeit berufen. Ferner hättest du da auch nur einen drastisch reduzierten Schutz durch die deutschen Vertretungen...

stufix2000 22.02.2017, 23:42

Der Iran entlässt seine Staatsbürger nicht. Daher sind fast alle Deutschen mit Iranischen Eltern (Vater) Doppelstaatler.

Die Staatsbürgerschaft wird vom Vater abgeleitet. Ob jemals ein Pass ausgestellt wurde spielt keine Rolle.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Iraner_in_Deutschland

1
atzef 23.02.2017, 09:07
@stufix2000

Ah, ok. Das dachte ich mir fast schon...Danke!

0

Wohl doppelte Staatsbürgerschaft. Aber im Extremfall würde ich sagen, dass du deutscher Staatsbürger bist, falls man dich z.B ausliefern wollte.

Bitterkraut 22.02.2017, 23:11

So einen Extremfall kann es nicht geben. De FS hat die deutsche Staatsbürgerschaft. 

0

Wenn du im Iran geboren bist und deine Eltern Iraner sind, bist du es auch. Die iranische Staatsbürgerschaft kann man nicht ablegen. 

Ja.  Der Iran entlässt niemanden aus der Staatsangehörigkeit 

Ohne entsprechende Pass wohl eher nicht. Es sei denn dieser ging verloren oder so... Aber das musst du deine Eltern fragen.

AriZona04 22.02.2017, 22:57

Richtig: Haben Deine Eltern Deinen Pass?

0
Bitterkraut 22.02.2017, 23:14

Der Pass ist gar nicht so wichtig. 

0

Wie ich es dir erklärt habe, du wirst ein leben lang eine iranische Staatsbürgerschaft haben, ob du willst oder nicht.

Was möchtest Du wissen?