Welche SSD-Platte kaufen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi!

Momentan sind SSD noch sehr teuer, zudem wäre der Sinn des "Geschwindigkeitsrausches" schnell dahin gerafft, wenn man eine 1Tb platte voll klatscht!

Da wäre dann eine hybried SSHD angebrachter, die speichert sich zuvor aufgerufene Datne und aknnst sie somit extrem schnell aufrufen lassen.

Allein um das System zu beschleunigen würde eine 120Gb SSd für das betriebsystm und das Antivierenprogramm ausreichend sein und mit wenig kosten einsatz deutlich bessers erziehlen!

Trotzdem hier SSDs, die absolut zu empfehlen sind (MLC ist meist besser, aber TLC günstiger):

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/7554b322176c684027766aa2364717c078bce64b371072abb71

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoechteAWissen
07.05.2016, 12:38

D.h., ich investiere in eine kleinere Platte und nutze diese
nur für das Betriebssystem?

1

Samsung 850 Evo. Wie viel musst du selbst entscheiden. 1tb is zu teuer und das beste P/L verhältnis hat die 250/500gb version.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1GB? Du meinst 1TB, oder?
Samsung Evo 850 Pro ist ziemlich gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoechteAWissen
07.05.2016, 12:29

ups, 
meine natürlich TB

0

Du meinst wohl 1TB und Festplatten von Toshiba sind richtig gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab 250gb ssd nachgerüstet ist ein Unterschied wie tag und Nacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du meinst wohl 1TB :D
ich würde dir immer zur Samsung Evo raten, die sind zwar etwas teurer, haben aber die beste Qualität.
Gerade auch was Firmware Updates angeht sind die top!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoechteAWissen
07.05.2016, 12:30

Wie ist  das mit den Anschlüssen?

Muss ich da auf etwas achten ?

0

Was möchtest Du wissen?