Welche Sprache kann ich leicht und schnell lernen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Spanisch solltest du sehr schnell lernen können. Wenn du das kannst, solltest du Italienisch und Portugiesisch überwiegend schon verstehen.

Bis zum Sprechen sollte es dann auch nicht mehr weit sein. Viel Spaß


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annebp2001
18.11.2015, 12:30

Vielen Dank! Ich habe in der Tat schon überlegt, Spanisch oder Italienisch du lernen, aber die sprechen so schnell oder kommt es mir nur so vor?

(Da Franzosen ja angebl. auch schnell sprechen, ich das aber nicht schnell finde)

0

Mit Deutsch und Französisch als Muttersprachen hast du schon gute Kenntnisse sowohl in den germanischen Sprachen (dazu gehört Deutsch) als auch in den lateinbasierten Sprachen (Französisch usw.). Dazu würde z.B. Spanisch passen (passt sehr gut zu Französisch, ist zudem eine der Weltsprachen).

Wer Deutsch kann, kann z.B. auch recht leicht Schwedisch lernen (mache ich derzeit). Oder eine der anderen nordgermanischen Sprachen. Die sind aber (fast) auf das jeweilige Land beschränkt (was bei Spanisch ja nicht der Fall ist, Mittel- und Südamerika spricht überwiegend Spanisch; vom portugiesischsprachigen Brasilien mal abgesehen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annebp2001
18.11.2015, 12:43

Also, bei Italienisch verstehe ich schon ein paar Wörter, die ähnlich wie Fr. klingen. Andererseits, wie du gesagt hast, ist Spanisch sehr weit verbreitet. 

Welche soll ich nur nehmen?

0

Niederländisch oder Luxemburgisch würde ich empfehlen, denn bei beiden Sprachen sind die wichtigsten Einflüsse Deutsch, Englisch und Französisch. Wenn dir diese zu klein sind, sind auch andere skandinavische Sprachen (Norwegisch, Dänisch, Schwedisch, BLOSS NICHT ISLÄNDISCH ODER FINNISCH) möglich, aber auch romanische Sprachen (Portugiesisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Rumänisch), oder auch Esperanto, oder Indonesisch, oder ganz was anderes, Hindi zum Beispiel, das mit den europäischen Sprachen auch verwandt ist... Du siehst, es gibt sehr viele Möglichkeiten. Entscheide danach, was Dir am meisten hilft. Wenn Du gerne nach Spanien fährst, dann eher Spanisch, wenn Du eher nach Holland fährst, Niederländisch, wenn du Dich für fremde Kulturen interessierst (also ganz fremde), dann etwas anderes, Indonesisch oder Hindi, oder was auch immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annebp2001
18.11.2015, 12:40

Ich neig zu Italienisch und Spanisch, aber die Sprache Esperanto hat mich jetzt neugierg gemacht. Wo spricht man sie?

0

Nimm auf GAR keinen Fall Latein!Latein ist sau schwer(hab ich als Schulfach)!Ab der 9. haben wir Spanisch ... Ich denke das könntest du ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annebp2001
18.11.2015, 12:28

Haha! Danke für die Warnung. Ich habe nicht vor, eine "tote" Sprache zu lernen. 

Theoretisch kann ich ja Latein, na ja, modernes Latein, also Französisch. :-D

(Ich kapier kein wort Latein)

0

Spanisch und Italienisch sind auf romanische Sprachen, deine bisherigen Sprachkenntnisse helfen dir da enorm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annebp2001
18.11.2015, 12:38

Ja, aber welche soll ich nehmen? Beide gleichzeitig geht nicht, da verwirre ich mich nur.

0

Italienisch ist eine edle Sprache und französisch hilft dir, chinesisch oder arabisch sind schwere sprachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annebp2001
18.11.2015, 12:37

Emm, danke aber nein danke. Chnesisch und Arabisch stelle ich mir sauschwer vor, da ich ja jeweils ein komplett neues Alphabet lernen muss. Aber Italienisch finde ich gut.

0
Kommentar von mylife22022001
18.11.2015, 12:41

deswegen rate ich auch davon ab, italienisch oder spanisch

0

Spanisch oder Italienisch soll ganz cool sein und vom Schwierigkeitsgrad her ganz ok :) viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annebp2001
18.11.2015, 12:35

Ich habe mir auch überlegt, eine der beiden Sprachen zu lernen. Spanisch soll von der Grammatik her leichter sein, dafür verstehe ich so gut wie gar nichts. Beim Italienischen ist die Grammatik etwas schwerer, aber dafür verstehe ich schon einige Wörter.

Welche Sprache soll ich nehmen?

0

ich sag nur Rumänisch oder italienisch beide einfach brauchen ein bisschen Ehrgeiz und Zeit aber sehr schön und ähneln sich und man kann sie immer gebrauchendie Grammatik in diesem Satz war nicht die beste aber du weißt was ich meine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annebp2001
18.11.2015, 12:32

Ja, ich verstehe schon, aber wo wir schon von Grammatik sprechen, wie leicht/schwer ist denn die Grammatik für Italienisch und Rumänisch?

0
Kommentar von eBay26
18.11.2015, 12:37

Es ist fast wie im englischen, aber rumänisch ist ein bisschen einfacher.
Informier dich im Internet einfach ein bisschen mehr ;D

0

Was möchtest Du wissen?