Welche Sprache ist jetzt eigentlich offiziell die Weltsprache?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 16 Abstimmungen

Englisch ist offizielle Weltsprache. 87%
Eine andere Sprache ist offizielle Weltsprache. 6%
Spanisch ist offizielle Weltsprache. 6%

13 Antworten

Hallo,

eine offizielle Weltsprache gibt es nicht.

Englisch hat sich durch die große Zahl britischer Kolonien (British Empire) als Weltsprache durchgesetzt und ist heute als Weltsprache Nr. 1:

Landessprache in Großbritannien, Irland, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und Südafrika, Zweit- und Amtssprache in weiten Teilen Asiens und Afrikas und Verkehrssprache in immer mehr Ländern der Welt.

Mit Englisch kann man fast weltweit kommunizieren (Reisen, Urlaub).

Englisch ist weltweit die Sprache der Technologie, Wissenschaft, Medizin, Politik und Diplomatie, Wirtschaft, Konferenz- und Verhandlungssprache.

(Quelle: nibis.de/nli1/gohrgs/rrl/rrlengl_go.pdf)

Und das nicht umsonst, ist Englisch doch, zumindest in den Grundlagen, relativ einfach.

Schwer im Kommen sind sicherlich Spanisch, Russisch und Chinesisch. Ob 'Englisch' aber je von seiner Position verdrängt werden wird, bleibt abzuwarten. Wir werden das wohl nicht mehr erleben.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AstridDerPu
12.04.2013, 10:03

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

:-) AstridDerPu

0
Englisch ist offizielle Weltsprache.

Es ist Englisch, aber es stimmt mit Spanisch kommst du in ganz Amerika klar. In den USA wird ebenfalls spanisch unterrichtet. Man versteht das portugisische ebenfalls und kommt mit italienisch auch schnell klar. Deshalb versteh ich nicht warum in unseren Schulen französisch angeboten wird. Meine Frau ihre Muttersprache ist spanisch und meine Kinder sprechen es auch und gehen auf eine Spanischule denn englisch und französisch lernen sie in der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine "offizielle" Weltsprache. Allerdings ist Englisch am meisten verbreitet und gilt in vielen internationalen Organisationen (zB NATO,UNO,usw) als Verkehrssprache. Nimmt man allein die Anzahl der Sprecher einer Sprache, wäre Chinesisch deutlich vor Englisch anzusiedeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alpaycal
05.04.2013, 09:24

Nimmt man allein die Anzahl der Sprecher einer Sprache, wäre Chinesisch deutlich vor Englisch

Völlig falsch.

0
Englisch ist offizielle Weltsprache.

Ich glaub auch Englisch aber die meist gesprochene Sprache bzw. Muttersprache sit doch Chinesisch oder..?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spanisch ist offizielle Weltsprache.

Es gibt keine offizielle Weltsprache. Klar wird in vielen Ländern, die keine international stark vertretene Sprache haben Englisch genommen, in Europa. In Lateinamerika sieht's da schon wieder anders aus.

Nimmt man nicht veralterte Statistiken zu Grunde, sondern die der letzten 2 Jahre hat Spanisch, was die Muttersprachler angeht, Englisch hinter sich gelassen und im Gesamtvolumen (mit Zweitsprachlern) die halbe Millarde geknackt.

Spanisch ist hinter Chinesisch nun die weitverbreiteste Muttersprache der Welt, noch vor Englisch oder Indisch. Klar werden jetzt viele einwerfen, dass Spanien in der Kriese steckt usw. und Englisch wirtschaftl. bedeutender ist. Aber ganz sooo schlecht steht Spanisch auch nicht da. Immerhin sind die Nr. 1 und 3 der Forbesliste der reichsten Menschen weltweit ein Mexikaner und ein Spanier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt keine offiziele weltsprache - bei organisationen wie der un ist englisch die erste sprache - china ist vielsprachlich, nur die schrift ist für alle dort gleich - esparanto und andere "kunstsprachen" konnten sich global nicht durchsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Englisch ist offizielle Weltsprache.

Leute chinesisch kann nicht die 2 Weltsprache sein die Schrift ist anders die müsste man auch lernen und dann die Aussprache spanisch engeren mach ich seid einem jahr und es ist einfach Es zu lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eine andere Sprache ist offizielle Weltsprache.

ich sag mal so: englisch, spanisch, mandarin, französisch, kantonesisch, russisch, arabisch, hebräisch, hindi.... vllt noch persisch, i dunno.

aber die wirkliche weltsprache sind im moment mandarin und kantonesisch mit englisch zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Englisch ist offizielle Weltsprache.

Englisch ist die offizielle Weltsprache. Spanisch ist die zweite offizelle Weltsprache. Der dritte Platz ist Französisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zahl der falschen Antworten erschreckt mich. Sie zeigt - wieder einmal! den Unsinn solcher Umfragen.

Diese Umfrage ist besonders unsinnig, weil sie die einzig richtige Antwort nicht zuläßt:

Es gibt keine offizielle Weltsprache.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Englisch ist offizielle Weltsprache.

Die sprache der Teeköpfe ist die Weltsprache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Englisch ist offizielle Weltsprache.

definitiv englisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Englisch ist heute Weltsprache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?