Welche Sprache ist einfach zu lernen wenn man schon Englisch und ein bisschen Französisch kann?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

mal ganz abgesehen davon, dass es i.d.R. einfacher ist, eine Sprache zu lernen, die denselben Sprachstamm hat wie die eigene Muttersprache,
kann die Antwort auf deine Frage individuell ganz unterschiedlich ausfallen,
je nachdem welche Motivation hinter dem Lernen steckt (Zwang, Interesse, Liebe usw.)

bleibt das letztendlich deine ganz persönliche Entscheidung.

Für mich persönlich war es

neben Englisch, das als Weltsprache Nr. 1

• Landessprache in Großbritannien, Irland, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und Südafrika, Zweit- und Amtssprache in weiten Teilen Asiens und Afrikas und Verkehrssprache in immer mehr Ländern der Welt ist,
• fast weltweit Kommunikationsmittel (Reisen, Urlaub) ist und
• weltweit die Sprache der Technologie, Wissenschaft, Medizin, Politik und Diplomatie, Wirtschaft, Konferenz- und Verhandlungssprache ist.

(Quelle: nibis.de/nli1/gohrgs/rrl/rrlengl_go.pdf)

Und das nicht umsonst, ist Englisch doch, zumindest in den Grundlagen, relativ einfach.

Schwedisch, das ich inzwischen besser spreche als Französisch und nur empfehlen kann, denn

  1. ist es eigentlich noch einfacher als Englisch (Die Verben sind in allen Personen, in allen Zeiten (kein he/she/it das s muss mit) gleich. Die Satzstellung ist dieselbe wie im Deutschen.)
  2. kommt man damit auch in Dänemark und in Norwegen zurecht.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AstridDerPu
07.02.2015, 09:20

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

0

Nicht alle Romanischen Sprachen sind gleich leicht mit Französischkenntnissen: Vor allem Italienisch ist zu empfehlen, da Vokabeln und Grammatik sich dem Französischen sehr ähneln (Gebrauch des Perfekts, Syntax etc) Das Spanische ist etwas schwieriger zu erlernen, es ist näher mit dem Portugiesischen und Rumänischen verwandt als das Französische mit dem Italienischen. Ich bin Französin ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verste nicht was hier alle mit ihrem "spanisch" oder italienisch haben. Sie formulierte doch ganz klar, dass sie nur "ein wenig" Französisch beherrsche, von daher hat man überhaupt keinen Vorteil, wenn man bisher nur ein niedriges Niveau beherrscht.

@Fragestellerin: Natürlich sind spanisch und italienisch schöne Sprachen, aber mit Englisch und Deutsch hat es nicht viel zu tun, da sie von einer ganz anderen Sprachfamilie abstammen. Wenn du wirklich (!) eine Sprache erlernen willst, die Ähnlichkeiten zu Deutsch und Englisch aufweisen, kann ich dir nur entweder Niederländisch (ziemlich leicht!) und Schwedisch empfehlen. SInd beide sehr änhlich gebaut und du kannst ja mal ruhig einen Text auf einen dieser Sprachen im @ suchen und du wirst erstaunt sein, wie viel du schon verstehst!:) VIel Glück!:)

Unabhängig davon sind 'alte' sprachen wie Latein und Altgriechisch immer SEHR (!) zu empfehlen! :) da besseres verstehen der Sprache allgemein danach erlangt wird! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lily2311
05.02.2015, 19:21

Vielen dank❤︝

0

Da du scheinbar auch deutsch kannst, würde vielleicht Niederlandisch einfach für dich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Italienisch! :-))
Allerdings hängt es auch von dem Umfang des ein bisschen Französisch ab.
Und von deiner Sprachbegabung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht Niederländisch und Luxemburgisch... aber wirklich "einfach" ist KEINE Spache der Welt zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spanisch ist sehr ähnlich zum Französischen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
05.02.2015, 14:17

Aber ganz sicher NICHT bzgl. Aussprache, und auch die Grammatik weißt sehr viele Unterschiede zum Französischen auf.

1

Dänisch. Das ist ja ne Mischung aus deutsch und englisch. Also ich finde dänisch sehr leicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spanisch oder Holländisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
05.02.2015, 14:39

Die Sprache heißt NIEDERLÄNDISCH.

1

Spanisch, Italienisch, alle romanischen Sprachen eben.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lily2311
05.02.2015, 14:09

Und welche Sprache ist einfacher zu lernen Spanisch oder Italienisch??

0
Kommentar von Bswss
05.02.2015, 14:11

Romanische Sprachen wie Itaienisch und Spanisch sind nur dann "einfacher" zu lernen, wenn man MEHR als "ein bisschen" Französisch gelernt hat.

2

Was möchtest Du wissen?