Welche Sprache ist am leichtesten?

17 Antworten

Also zu Italienisch kann ich nichts sagen aber französisch ist sehr anstrengend und ich hasse es
Die Grammatik ist außerdem sehr schwer
Meine Freunde meinten spanisch wäre am besten da auch alles genau so ausgesprochen wie geschrieben wird

Ich kam mit spanisch deutlich besser klar. Ich find das hört sich auch viel cooler an.. aber das ist ja geschmackssache

Für mich persönlich ist Spanisch am einfachsten.

Französisch ist echt kompliziert mit den ganzen Akzenten und die Grammatik erst...

Italienisch hab ich nie in Angriff genommen, aber auch wenn ich Leute sprechen höre, hört sich Spanisch für mich am einfachsten an. 

Und es zu lernen ist gar nicht so schwer :)

Also : ich mache Spanisch und eine Freundin von mir mahct Französisch ...Es kommt darauf an wie lange du eine Sprache lernen willst / musst ....also die ersten 2 Jahre Spanishc waren einfach für mich ...und ich habe mit meiner besten auch französisch gelernt obwohl ich sagen muss das französisch mir nicht so leicht gefallen ikst wie spanishc ...italienisch und spanisch ähneln sich sehr stark...also macht es eigentlich kaum einen unterschied.....

Fazit : Für max . 2 Jahre würde ich dir Spanisch empfehlen ....danach beginnst du dann mit Geschichten schreiben und es wird nicht mehr spaßig ;)

Alle drei Sprachen sind nicht leicht aber französisch klingt schön und ist auch nicht so schwer zu lernen... ich würde französisch nehmen...

Was möchtest Du wissen?