Welche Sprache haben die Azteken gesprochen?

9 Antworten

Siehe Vorredner. Sie sprachen eine Indio-Sprache. Eine mexikanische Spache gibt es nicht. "Mexikanisch" ist nur eine Variante der spanischen Sprache, und Spanisch kam natürlich erst mit den spanischen Eroberern und Siedlern nach Mittelamerika. 

Indio-Sprachen sind in Mexiko nur noch von sehr geringer Bedeutung. Nur 6 von 125 Milllionen Mexikanern sprechen noch eine der 7 Indio-Sprachen. Ohne (mexikanisches) Spanisch kommt man in Mexiko nicht weit im Leben..


Spanisch natürlich nicht, denn die Azteken gab es schon, bevor die Spanier kamen und ihre Kultur ausrotteten.

hi XitsMeeeeX - die Azteken hatten Nahuatl gesprochen, eine eigene richtige Indianersprache. Nahuatl wird auch heute noch gesprochen, von ca 1,5 Mio, vor allem in den mexikanischen Bundesstaaten Puebla, Veracruz, Hidalgo und Guerrero.

Beispiel:

Nican i’cuiliuhtica in itla’tollo in ompa huallaque’ in Mexi’ca’
in itocayo’can Aztlan. Ca anepantla’ in ompa hualehuaque’ ca nauh
calpoltin. Auh inic huallamacehuaya acaltica, in quihualtemaya in
imacxoyauh. In oncan itocayocan Quinehuayan oztotl. Onca ca in oncan
quizque’ chicue calpoltin


Übersetzung mit Beibehaltung der Wortfolge: Hier ist aufgeschrieben die Erzählung darüber, von wo hergekommen sind die Mexica, (dem Ort) mit Namen Aztlan. Richtig mitten im Wasser (liegt der Ort), von wo die vier
Stämme ausgezogen sind. Dann haben sie auf den Booten ihre Opfer mit Fichtenzweigen verrichtet. Dort liegt (auch) die Quinehuayan-Höhle („wo man herauskommt“-Höhle). Dort ist es, wo aufgebrochen sind die acht  Stämme.


Was möchtest Du wissen?