welche sprache für Indienreise lernen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Englisch ist vollkommen ausreichend. Aber Du solltest keine britisch-englische Aussprache erwarten.

Beispiel: Mich hat ein Inder nach dem "Date of bird" gefragt. Nachdem er es 3mal wiederholt hatte, bin ich auf die Idee gekommen, dass er "Date of birth" gemeint hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Englisch kann fast jeder und ich denke, dass du damit bestimmt auskommen wirst. Schließlich ist es die Hauptsprache und mein Vater hat dort auch ne Weile gelebt und er kann nur englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Indien werden viele Sprachen gesprochen. Englischkenntnisse sind dort aber weit verbreitet, da wirst du wohl mit durchkommen. Selbst manche Inder, die aus verschiedenen Gegenden des Landes kommen und unterschiedliche Muttersprachen haben, verständigen sich häufig auf Englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

English reicht normalerweise größtenteils vollkommen aus.

Aber wenn du trotzdem eine zusätzliche Sprache dazu lernen willst, dann würde ich dir Hindi raten zu lernen. Aufgrund dessen, das Hindi die Amtssprache dort ist und sie so gut wie jeder dort versteht bzw. auch sprechen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Englisch kommst Du sehr weit. In Hotels, am Bahnhof und beim Amtspersonen kein Thema. Da es viele verschiedene regionale Sprachen gibt, wird Dir eine Sprache allein ohnehin nichts nutzen (je nach Reiseroute). Im Norden ist allerdings Hindi weit verbreitet, hier könnte sich ein Sprachführer lohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

denk schon aber bisschen indisch kann nicht schaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoCo1973
01.11.2012, 19:15

"Indisch" gibt es nicht

0

Englisch reicht völlig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hindi am besten und gleich bei hindiheute.de vlg, gudu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?