Welche Sportwagen unter 30k?

7 Antworten

Ist ein Opel GT eine überlegung wert? Oder ein Mazda MX5.... beide Punkten durch sehr geringen Gewicht^^

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

Wie wäre es mit einem gebrauchten Audi S3/S4/S5/S6/S7?

Oder von BMW die x35i oder x40i Reihe?

Die meißten haben über 300 PS und sind mit einer Softwareoptimierung schnell bei 400 PS.

Das sind alles keine Sportwagen. Vor allem die SUVs von BMW nicht!

0
@cardriver89

mit x meinte er die variable für das Modell. Vermutlich 1/m235 oder 1/m240i und Z4 35i bzw M40i

1
@Beamer97

Ja @Beamer97 hat es richtig verstanden. Hab es evtl. schlecht formuliert.

0
@Babizo

Ich fahr einen M140i und finde den Wagen krass. Tuningpotential ist da, aber braucht man nicht. Keiner der in den anderen genannten Antworten ist schneller. Die 340ps in der Kiste sind genug, grad fürs offene Diff. Tuning würde ich hier nur ins Fahrwerk und eine Sperre stecken. Das M-Fahrwerk ist so hart, dass es bei Bodenwellen schnell abhebt und in kurven trotzdem über die Vorderachse schiebt.

Ordentliche Diff. Sperre und ein günstiges KW (V1 oder 2) oder STX und das Teil ist nicht nur gerade aus brutal schnell.

1

Na, wenns wirklich nur um Fahrspaß geht - Guck dir doch mal ne Lotus Elise an. SOllte mit dem Budget machbar sein.

Mazda MX-5, Toyota GT86, Lotus Elise, Mazda RX-8

Mein Budget wär um die 30k

Wohl eher das deiner Eltern

Was möchtest Du wissen?