Welche Sportwagen sind billig?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das heißeste, was man in dem Bereich sinnvollerweise kaufen kann, ist eine "Knallkiste" a la Clio Sport oder Ford Fiesta ST.

Selbst dort würde ich eher noch nen Tausi aufs Budget drauflegen, sonst wirst du kaum was aus erster Hand bekommen. Und darauf würde ich gerade in dem Segment gesteigerten Wert legen.

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1l7ZRyPC4OenPCtn43bR5fgrpHe4gZuvRvtbKB95LIrQ/edit#gid=0

Alternative ein 3er BMW oder eine C-Klasse, aber da brauchst du schon so was wie einen 330i, um auf das Leistungsgewicht einer Knallkiste zu kommen.

Ganz zur Not würde vielleicht auch ein 325 reichen, weil der Hecktriebler beim Beschleunigen eh fahrdynamische Vorteile hat, aber so verlebte Beemer... ich weiß nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lern doch erstmal fahren, bevor du dich ans Steuer eines Muscle Cars zwängst. Keine Technologie, die dir die Kraft auf die Straße bringt, die bist du selbst bzw. als Fahranfänger eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nen älterer Mustang würde sich anbieten. Gibt's in der Preisklasse öfters mal bei mobile.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja den Gibt es nicht,den gibt es nicht,und den Gibt es nicht.Du bekommst kein Muscle Car für 6000€!Es sei den,du gibst dich mit nem 80er Jahre Firebird zufriden,der dann aber nicht mehr so gut dasteht.

Wenn du was sportliches in dieser Preisklasse suchst,Empfehle ich dir Kleinwagen mit viel Leistung,den Maza MX5,oder den 3er BMW E36 oder E46.Aber sportliche Autos,sind nicht günstig im Unterhalt.Der Kaufpreis ist ja nicht alles was du zahlen musst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 6000€ bekommst du auf keinen Fall ein Auto in einem top zustand, da musst du wenn noch mehr investieren. Vorallem sind solche Fahrzeuge auch im Unterhalt teurer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Budget bekommst du noch nicht einmal den Motor eines Sportwagens. Einen kompletten (unfallfreien) Sportwagen schon gar nicht.

Fang erstmal eine Nummer kleiner an, lerne fahren und spar ein wenig. Dann klappts vllt mit 19/20 mit dem Sportwagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Camaros und Firebirds gibt´s in der Preisklasse neben dem schon erwähnten Mustang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sportwagen in der Preisklasse sind fertig und haben ein hohes Risiko von teuren Defekten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es geht schon mit 6000 guten sportwagen zu holen der nicht gleich auseinander fliegt.

hier meine Geheimtipps:

- mitsubishi 3000gt 286ps allrad ca 4000-5500 euro Mega sound dank klappenauspuff  (hatte selbst einen,gekauft für 6000.- 1jahr gefaren danach für 12000.- verkauft )

- madzda rx8 ab 3000.-,für 6000.- top zustand,leider hoher sprit verrauch wegen wankelmotor

MB amg c-klasse ab 4000.- bj.98 mit 280 ps da geht schon was

für 7500.- gibts den 2,5er porsche boxster die 204Ps machen auch spass,bin aber danach doch auf boxster s umgestigen.(12000.- gehts los)

bei muscle car für die preisklasse ganz klarer fall kommt nur der ford mustang baureihe ab 2002 mit 192Ps in frage für ca 6000.- bist dabei,alles andere wie camaro bringt nix,zu wenig leistung optik schlecht hat kein wow effekt^^

meine empfehlung an dich als fahranfänger,hol dir fürn anfang einen luxus IS erste baureihe mit 152ps geht ab 2000.- euro los,sind sehr robust und du lernst mit einem starken motoriesierten fahrzeug wie es sich verhält und dann nach 1jahr holst dir einen sportwagen von der oberen auswahl von mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Imperrator
08.05.2016, 12:30

sry verschrieben,nicht luxus IS ,sonsdern Lexus IS :)

0

Dafür bekommst du keinen guten Sportwagen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 6000€ bekommst du keinen Sportwagen spare erstmal dann kann man sich auch mal einen Audi RS kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?