Welche Sportarten zählen als Leistungssport?

5 Antworten

Wenn du einen Sport (welchen auch immer) wettkampforientiert in einem Verband betreibst, so ist das Leistungssport. "Professionell" ist übrigens falsch, denn Geldverdienen ist keine Grundvoraussetzung für Leistungssport - und in vielen Sportarten nicht möglich oder üblich.

Ich betreibe rein definitionsgemäß immer noch Leistungssport (Messer- und Axtwerfen und dem europäischen Dachverband "Eurothrowers", der regelmäßig Europa- und auch Weltmeisterschaften ausrichtet, an denen ich teilnehme), doch "bezahlt" werden wir Sportwerfer dafür nicht, sondern legen selbst immer noch Geld drauf, um zu den Austragungsorten zu reisen. Großzügige Sponsoren - das alles gibt es bei uns nicht.

Die "Intensität" ist auch kein Indiz für Leistungssport, denn auch wenn du in deiner Wohnung jeden Tag 120 Minuten Ausdauertraining auf dem Crosser betreibst, ist damit das Hauptkriterium für Leistungssport nicht erfüllt, nämlich der offizielle Wettkampf.

Die Sportart selbst spielt dabei keine Geige, denn selbst Skat oder Poker kann als Leistungssport betrieben werden.


 

 


in jeder sportart kann man leisungssport betreiben

Jede Sportart, die mit einer gewissen Intensität betrieben wird.

Was möchtest Du wissen?