Welche Sportarten werden mit Boxen Kombiniert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schach :D echt

Ich würde dir von weiterem Kraft oder Ausdauertraining abraten. In meinem Boxverein haben wir immer sehr viel Kraftübungen und Ausdauertraining gemacht. Mir hat ein wenig Beweglichkeits- und Dehntraining gut getan. Versuche doch mal Yoga. Falls dir das zu wenig mit Kampfsport zu tun hat, versuche stattdessen mal eine fernöstliche Kampfkunst. Gerade für die Beweglichkeit in den Beinen hat mir Taekwondo sehr geholfen.

Ich mache Boxen und Muay Thai und gelegentlich auch Basketball. Wenn du ein Solosportart machst also Boxen usw dann würde ich auch Teamsport empfehlen. Dies stärkt dein Teamgeist und macht dich nicht zum Ego wenn du später mal Hoch willst mit Boxen. Und auch natürlich eine Sportart mit Mehr Bewegung dann hast du nicht so viele Krämpfe nach dem Boxen.

Aber Boxen und Basketball sind der Klassiker ;)

Crossfit oder Krav Maga vielleicht

Crossfit vieleicht.

Was möchtest Du wissen?