Welche Sportarten kann man mit einem Husky machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Hundemama.Zuerst einmal Herzlichen Glückwunsch zum Einzug des neuen Familienmitgliedes.

Am besten suchst du dir einen Hundesportverein in deiner Nähe.Dort werdet ihr zu einem Team eingearbeitet.Dein Hund lernt den Gehorsam und dann wenn dein Hund alt genug dafür ist (15 Monate)werdt ihr die Begleithundeprüfung ablegen.Das ist der erste große Schritt.bereits in dieser Zei wird euer Übungsleiter die Stärken und auch die Sc hwächen deines Hundes erkennen.Er wird euch dann empfehlen welche Sportart für euch genau die Richtige ist.Joggen kannst du nebenbei,denn dein Hund braucht ja sehr viel Bewegung.Auch in diesem Bereich könnt ihr sogar an großen Werttkämpfen teilnehmen.2000 und 5000 meter Geländelauf.Ich bin mir sicher das ihr das geeignete finden werdt.ich wünsche euch alles Gute und ganz ganz viel Spass

Ich finde das sehr gut was die Hundetante geschrieben hat. Laufen und immer schönes leichtes Training auf einem´, für euch geeignetem Hundeplatz aber bitte kein Fahrrad fahren, damit soll man erst anfangen wenn der Hund 12 Monate ist, denn vorher sind die Knochen noch nicht hart genug und könnten Schaden nehmen.

Aggility kann eigentlich jeder Erwachsene Hund oder Discdogging wenn er sich für Frisbees interresiert

Viel laufen die dinger brauchen viel bewegung ;D

Ein Hund ist kein Ding

0

Was möchtest Du wissen?