Welche Sportarten gefallen euch?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Meinst Du aktiv oder als Zuschauer?

Aktiv am liebsten was, was den ganzen Körper beschäftigt, und am besten draußen. Also Radfahren. Notfalls aber Fitnesstudio. (Ich bin eigentlich total unsportlich...).

Zuschauen: Westernreiten, Military...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wofpjwoogpfqwk
06.03.2017, 15:56

Hört sich spannend an c: danke dir!

0

Ich habe gleich mehrere Leidenschaften:

1. Radfahren:

Man bewegt sich viel an der frischen Luft in der Natur, kann, wenn man will sich richtig auspowern, auch große Entfernungen überbrücken

2. Step-Aerobic:

Bei fetziger Musik besteht nicht nur die konditionelle Anfiorderung, vielmehr ist auch ein gehörig Maß an Taktgefühl und Koordination gefragt, wenn man der Choreographie folgen will.

3. Functional Training:

Bei mir ist jedes Training anders und somit abwechslungsreich, das ist quasi das Salz in der Suppe. Die Wirkungen auf den gesamten Körper sind verblüffend.

Wenn das Training zusätzlich nach zeitbezogenen Trainingsprotokollen ausgeführt wird, wird quasi der I-Punkt gesetzt.

4. Schach:

Iregend ein Ausgleich muss schon sein. Ich finde die vielen Varianten immer wieder faszinierend.

5. Amateurfunk:

Hier habe ich mir die Niesche der Amateurfunkwettkämpfe speziell herausgepickt.Ferner preferiere ich die Sendeart Telegraphie.

Schnelltelegraphie macht mir besonders Spaß.

Fühle mich bei Tempo 180 ... 200 Buchstaben/Minute so richtig wohl.

Eine andere Spielart ist, dass ich es vor allem auf Weitverbindungen abgesehen haben, also mit seltenen Ländern in aller Welt.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerätetraining: hier geht es mir darum mehr Kraft zu bekommen und optisch sportlicher Auszusehen

Zumba: Ich tanze gerne und mag die lateinamerikanische Musik. Gute Kombi um Ausdauertraining und Spaß miteinander zu verbinden.

Yoga: Ausgleich zum Gerätetraining. Ich finde man kann gut entspannen und kommt gut vom Alltag runter. Für mich ein super Weg um zu mir selbst zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shotokan Karate: Es ist ein sehr ausgleichender Sport. Man hat Aufstiegschancen und kann sich später zum Trainer qualifizieren. 

Man lernt sich gut zu verteidigen und Gegner abzuwehren, falls es mal zu einem Ernstfall kommen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Moin und Hallo,

Ich liebe Radfahrern, weil man sehr viel sieht man kommt rum lernt neue Wege kennen man lernt sich auszukennen in der Umgebung. Man kann schöne Aussichten genießen und und und ....

Lieben Gruß Dom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwimmen - es ist extrem gelenkschonend und deshalb für jeden geeignet. Man trainiert gleichzeitig Kraft und Ausdauer. Es gibt ne super Figur. Im Verein lernt man viele neue Leute kennen, gleichzeitig hindert einem die fehlende Motivation der Kameraden nicht am besserwerden, da es grundsätzlich ein Einzelsport ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kung fu weil man dort körperlich fitt wird und man disziplin und respeckt lernt und es spaß macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung



FRAUENTRAGEN

Erklärung: 

Ein Mann trägt eine Frau auf Händen. Dabei hängt die Frau allerdings kopfüber auf dem Rücken ihres Mannes, der mit ihr durch Wassergräben und über Stock und Stein rennt, handelt es sich um den Wettkampf des Frauentragens. Die Dame muss dabei allerdings weder Ehefrau noch Partnerin sein, sondern lediglich ein Kampfgewicht von 49 Kilogramm vorweisen. Es lohnt sich aber, eine schwerere Partnerin über den Parcour von knapp 254 Metern zu bringen, da der glückliche Sieger das Gewicht der Frau in Bier aufgewogen bekommt. Männer, die ihr „Gepäck“ fallen lassen oder absetzen müssen, erhalten Strafsekunden. Wer hats erfunden? Die Finnen.

Warum ich das mag: "Ich schnappe mir im Anschluss das Bier und die Frau".




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Radfahren

Nichts ist billiger und sportlicher um von A nach B zu kommen.

Schneller auch nicht... ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denksport - da kannst Du zeigen, was Du im Kasten hast ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fußball, Fußball und ..., 

... zwischen durch kann man sich auch mal Skispringen anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst "Du" schon den Matratzensport"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wofpjwoogpfqwk
06.03.2017, 15:55

I dont know sorry :c 

0

Sport ist Mord !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?