Welche Sportart würdet ihr niemals ausüben?

...komplette Frage anzeigen

31 Antworten

Reitsport, ich hasse Pferde.
Laufsport finde ich langweilig.
Bei Mannsschaftssport geht es eh nur noch ums saufen nach dem Spiel, das wäre auch nichts so meins, generell alles was mit Bällen zu tun hat.
Und reiner Fitnesssport nur des Aussehens wegen ist auch blöd, für mich muss Sport schon einen tieferen Sinn haben. (Kampfsport nämlich!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Ich habe für Jagd- und Schießsport nix übrig... weil das mir zu gefährlich ist & ich es bei der Jägerei außerdem für ethisch unfair halte, aus Hobby/Sportgedanken/Status Tiere zu hetzen und dann wenn sie kraftmäßig am Ende sind abzuknallen oder mit Gewehren auf Scheiben oder Tontauben zu schießen.

Einer meiner Freunde ist begeisterter Schütze, leitet einen Schießsportverein & ich mache seine Pressearbeit, weil sich das mit meinem Beruf verbinden lässt. Aber ich werde NIE ein Sportschütze werden^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles wobei man seine Gesundheit im Übermaß gefährdet und seine Grenzen auslotet.

Boxen schlägt mir zu sehr aufs Hirn. Drachenfliegen und Basejumping taugt nix, weil ich Höhenangst besitze. Apnoe Tauchen ist brotlose Kunst, ebenso wie manche neuen Sportarten die eine Kombination aus mindestens 2 bestehenden Sportarten darstellen - die Originale sind immer besser.

Bleiben noch die Skater und Biker, die mit ihren eingeübten Tricks öffentliches Eigentum beschädigen. Aber die bekommen wenigstens ab und zu das was sie verdienen, wenn die Reise spektakulär auf dem Boden endet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe schlechte Erfahrungen mit Eishockey.....das ganze Zeug, dass man anziehen muss nervt....obwohl es ganz praktisch ist, wenn man noch unsicher auf dem Eis ist....

Dann wirst du herum gestoßen....Zähne fliegen übers Eis...Ne brauch ich nicht.... :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwimmen, Tauchen, Wasserskifahren, weil ich Angst vor Wasser habe.

Ansonsten alles, was mit Wintersport zu tun hat, also Skifahren, Skispringen, (Langlauf hab ich schonmal gemacht, hat mir aber nicht gefallen), Kampfsport. Nee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeosciIlator
07.02.2017, 08:28

Deine Aversion zum Langlauf kann ich völlig nachvollziehen^^:

Man binde sich zwei schwere lange Holzlatten an die Füße und gehe dann "gemütlich" spazieren :)))))

1

Natürlich nciht die Sportart, die meinem Körper mit seinen Bedingungen nicht gut tut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torrnado
05.02.2017, 18:52

welche zum Beispiel ? :)

1

Ganz klar Joggen ich habe 10 Kilo durchs Joggen abgenommen und mein Arzt hat dann rausgefunden das der Knorpel im Knie fast komplett abgenutzt ist. Habe dann von meinem Artzt ein Trampolin empfohlen bekommen. Habe mir dann hier eins gefunden http://trampolin-test.com und habe dann mein gewicht halten können obwohl ich weniger sport machen darf. Mein Artzt sagt, dass ich nur noch Trampolin springen darf und es das einzige ist was ich an Sport noch machen darf. Deswegen nie wieder Joggen absolutes No-Go!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TitusPullo
06.02.2017, 19:44

Darf man fragen über welchen Zeitraum? Also wie lange bist du gejoggt?

1

BOXEN

es ist für mich der gefährlichste Sport. Diese vor Allem gegen den Kopf geführten Schläge hinterlassen auf lange Sicht bleibende Schäden.            Das prominenteste Beispiel ist da wohl der von der ganzen Welt verehrte Muhammed Ali, der im letzten Frühsommer verstorben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ballett. 

Ist mir zu feminim (ohne männliche Baletttänzer abwerten zu wollen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
06.02.2017, 18:44

Eine Sportart fällt mir noch ein, die ich nie ausüben werde: Schwangerschaftsgymnastik

4

Fussball: Es gefällt mir einfach nicht, weil man das mit den Füssen spielt.

Volleyball: Ich verletze mich immer dabei. c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich alle Sportarten mit Bällen. Ich bin unendlich schlecht in jeglicher Form von Ballsport, es macht mir auch keinen Spaß. Am wenigsten Fußball.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es viele...
Erstmal alle Ballsportarten, da kann ich einfach nicht mit. Außer der einen von man sich hinter ner Deckung vor hunderten kleiner bunten Bällchen versteckt (Paintball^^)
Dann Joggen / laufen, da sagen meine Knie Amen und verabschieden sich.

Schach gilt zwar als Sport, als strategisches Antigenie und eher ungeduldiger Mensch - nein!

Was ich gerne mache bzw. gemacht habe sind Reiten (leider zu teuer) und Bogenschießen, die Krönung wäre es beides miteinander zu verbinden^^ Nebenbei gehe ich jeden Tag 1,5 - 6 km zügig spazieren, mein Hund besteht drauf. Achja, schwimmen steht auch ganz oben auf meiner Liste, leider ist nur zur Zeit das Geld zu knapp um wöchentlich zu gehen :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo also ich würde volleyball nicht empfehlen weil es sehr wehtun kann und es schwer ist in einem team zu spielen mit den richtigen regel.Und Rucby ist auch eine sport art mit verletzungs risiko. Außerdem kann man sich in jeder sport art wehtun ich denke es gibst kein wo man sich nicht wehtut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joggen, weil durch die ständigen Erschütterungen, die Bindegewebsstruktur im Gesicht zerstört wird.

Straffer Körper und faltiges labbriges Gesicht? Och nö...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skispringen. Weil ich das wohl nicht überleben würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

einmal wäre da Joggen, bzw. generell Ausdauersport. Geht wegen meinen Kreislaufproblemen nicht, hab im Schulsport schon genug Probleme damit. 

Und noch Parkour, ich bestaune zwar die Leute die es können, hab mich beim Training aber schon so oft verletzt, dass es mir jetzt zu gefährlich ist. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sumo Ringen. Ich möchte nicht so dick sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sämtliche Kampfsportarten sind nichts für mich. Auch einige Extremsportarten wie Bergsteigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gewichtheben ... 

jetzt mal ernsthaft, was soll das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?