Welche Sportart verbrennt mehr Energie?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schwimmen ist nur sinnvoll, wenn du stark übergewichtig bist und deine Gelenke schonen solltest. Ansonsten lagert der Körper beim schwimmen sogar fett ein, um sich vor dem kalten Wasser zu schützen. Mach Ausdauerlauf oder im fitnesscenter Cardiokurse. Wenn dir Kampfsport zu heftig ist, dann mach doch so Kurse, bei denen man nur gegen einen boxsack boxt oder dem Partner in die Handschuhe oder schattenboxen. Das ist im Prinzip wie airobic. Aber letztlich ist es egal, Hauptsache Sport. Beim laufen solltest du übrigens möglich langsam laufen, um im fettverbrennungsraum zu bleiben, etwa so schnell, dass du dich noch gut unterhalten kannst...dann mal viel Spaß beim Training!

Ich würde dir dazu raten mind. 3 mal die Woche kraftsport zu machen. Dadurch vermeidest du einen extremen Abbau deiner vorhandenen Muskulatur. An anderen 3 Tage kannst du Hit Cardio machen. Aber das Wichtigste ist die Ernährung! Du musst ein leichtes Kaloriendefizit erreichen. Spar aber nicht am Protein und nicht an den Carbs. Reduziere lieber das Fett

Hey :) Fussball ist richtig gut. Du verbrennst sehr viel Fett dabei. Natürlich musst du es regelmässig machen.

Pro Stunde verbrennst du pro Körpergewicht 7,8kcal. Das bedeutet wenn du zb.60 Kilo bist, verbrennst du in der Stunde: 468kcal

Beim Abnehmen geht es zu 80% um die Ernährung. Und gerade wenn man viel Sport macht (1 Stunde oder länger - Ausdauermäßig viele Kalorien verbrennen will) dann muss man eben auch beachten, dass man bei den Mahlzeiten davor du danach "klug" isst und das richtige. Schwimmen ist halt bei stark übergewichtigen geraten weil es gelenkschonend ist.

Schwimmen, da es nicht nur zum verbrennen gut ist, sondern auch die Sportart ist bei der die meisten Muskeln beansprucht werden.

Kampfsport, vorallem Kickboxen hat die mit Abstand beste Fettverbrennung.

muss nicht sein, kommt eigentlich aufs Training an...

0

Kampfsport ist nett zum Abnehmen, ich persönlich bin Boxer und ich muss sagen, dass das Training sehr sehr anspruchsvoll ist und man dabei deutlich ins schwitzen kommt .

Ich würde dir raten kein Karate oder Taekwando oder so nen kack zu machen, lieber Boxen, Kickboxen, Muay-Thai. MMA

Ist natürlich nicht für jeden was hehe

Keine Chips und Cola dann geht das schon

Was möchtest Du wissen?