Welche Sportart findet ihr gut und warum?

9 Antworten

Motorsport, weil es riesen Spaß macht und ziemlich herausfordern ist ein Gefährt schnell über den Kurs zu bewegen. Die Grenze zwischen perfekter Rundenzeit und Unfall sind da ziemlich groß. 

Darüber hinaus, würde ich den Sport an der E-Gitarre noch nennen. In gewissen Kreisen, bzw. gewissen Genres kann das durchaus Sportart erhoben werden, weil bei manchen Spieltechniken direkt sportliche Züge gefragt sind, z.B. beim Abschlag 8teln bei 200bpm. Das ist nichts, was man einfach mal so machen kann. Da muss man an sich Arbeiten und hart trainieren, damit man das in der Geschwindigkeit und dazu noch sauber hin kriegt. 

Gitarre spielen find ich deswegen so gut, weil ich damit meinen Traum verwirklichen kann. Zum professionellen Rennfahrer dürfte es bei mir bereits zu spät sein.

Nachtrag:

Und was mir auch ein extrem lieber Sport ist, ist das was ich gestern wieder erfahren durfte: Ein Heavy Metal Konzert. 

1

Tanzen ist meiner Meinung nach einer der besten Sportarten. Die Gelenke werden nicht so stark belastet wie bei anderen Sportarten. Beim Tanzen wird die Wirbelsäule gestärkt und es ist gut für die Haltung. Es stärkt unsere Ausdauer, hält unseren Kreislauf im Gang, sind gut für Beweglichkeit, Muskeln und Gelenke. Außerdem ist tanzen einfach eine tolle Art um Stress abzubauen. Ich selber Tanze auch leidenschaftlich gerne.

Hoffe das konnte dir helfen!

Ich finde einerseits leichtathletik echt gut, weil man viele verschiedene Möglichkeiten hat den Sport auszuüben z. B. vom Ausdauer Lauf zum Speerwurf,...

Und außerdem finde ich noch Wassersport Arten wie kiten oder Wellenreiten echt cool.

Woher ich das weiß:Hobby

Hallo,
Ich finde Tanzen gut! Es gibt verschiedene Arten und ist auch gleichzeitig mit Rythmus und Musik verbunden ;)

Ich mag alle Teamsportarten wie Fußball, Handball, Volleyball oder American Football. Da sieht man bei den Spielern den Teamgeist und den Zusammenhalt. "We not me" (LA Rams)

Was möchtest Du wissen?