Welche Sporen sind weniger scharf?

...komplette Frage anzeigen Kugelsporen 20mm - (Pferde, reiten, Dressur) Hammersporen 15/20mm - (Pferde, reiten, Dressur)

7 Antworten

Ich würde die ersten wenn überhaupt nehmen. Bin aber kein Fan von Sporen, hab schon oft erlebt ( bin nicht der beste Reiter) das ich auf ander Leute Pferd saß und das Pferd Super lief zwar mit Gerte aber ist zu treiben war ... Und dann von dem Besitzer. Kam komisch normalerweise ist der/ die nur mit Sporen zu reiten. Und dann Denk ich mirvauh so Ekel probiert man es nicht erst mal ohne sporen"

Die ersten sind weniger scharf, für meinen Geschmack aber zu lang, aber liegt wahrscheinlich daran, dass ich nicht so der Freund von Sporen bin. Aber mich würde interessieren, warum du dir Sporen anschaffen willst. Dir sollte klar sein, wozu die gut sind und wofür eben nicht. Und auch was die Folgen von falschem Einsetzen sind. Wenn nicht, dann kauf dir bitte erstmal keine und erkundige dich erstmal. Der Text von godelik fasst das prima zusammen.

Die vom ersten Bild, eine Kugel ist immer weniger scharf als etwas mit Kanten.

moin.

weicher wirken die linken- die mit dem gummi sind zwar abgerundet, aber doch mehr eckig- wirken also punktueller ( wenn auch nicht viel ).

was aber jeder, der mit sporen reitet wissen sollte ( und ich schreibs hier nur mal sicherheitshalber ):

ein sporn ist NICHT zum treiben da oder um ein schenkellahmes pferd wieder auf schenkelhilfen sensibel zumachen. wer ein triebiges pferd mit sporen vorwärts treiben will macht grundsätzlich was verkehrt ( und wer was anderes sagt weiss es nicht besser ).

der sporn ist einzig und allein dazu da, die hinterhand des pferdes zu aktivieren, damit es hinten mehr unter den körperschwerpunkt tritt und den rücken aufwölbt.

früher musste man sehr gut reiten können, bevor man es mit sporen durfte - nicht umsonst gibt es den ausdruck " sich seine sporen verdienen" oder "sporen verliehen bekommen ".

also dressur niveau mindestens KL. L sollte grundvoraussetzung sein, besser noch M damit man genug körperkontrolle hat um den sporn dosiert einzusetzen und genau zu wissen, was man damit tut.

wenn ein pferd nicht recht vorwärts geht hat das gründe- und die gilt es zu suchen und zu beseitigen ( falls möglich ).

hoffe geholfen zu haben

Ich bin ja sehr sehr stark gegen Sporen! Ansonsten sieht man doch schon was weniger scharf ist. Die ersten. Für meinen Geschmack sind sie aber viel zu lang.

Wenn schon Sporen dann so ... http://de1.vmstatic.com/knopf-edelstahl-sporen-25mm-mit-nylonriemen-damen-g000u830kd.jpg

-LG ;)

EAlexander 10.02.2013, 19:30

Das sind die gleichen, beide 20mm

0
Goodnight 10.02.2013, 19:56
@EAlexander

Nein die sind nicht gleich hier sind Knopfsporen gezeigt, die anderen sind Knopfsporen mit Steg, also eine stärkere Einwirkung.

0
kleeblaettchen 10.02.2013, 19:49

Warum bist du gegen Sporen?

0
DennisG8 10.02.2013, 20:16
@kleeblaettchen

Werden zu oft missbraucht genauso wie Kandaren um Pferd grob zu etwas zu zwingen.

Desto weniger am Pferd, desto besser der Reiter.

Gute Dressur bis zur hohen Schule geht auch ohne Sporen und Kandare.

Natürlich sind Sporen normal nur zur Verfeinerung gedacht... aber seien wir mal ehrlich.... wie oft sieht man es anders? Wie oft sieht man Sporenmissbrauch auch bei Reitergrößen?

Ich denke deswegen sind so viele gegen Sporen.

Ich sehe den gebrauch aus diesen gründen auch sehr krittisch.

0
Fiinjaaa 10.02.2013, 21:05
@kleeblaettchen

Viele Reiter wissen nicht wie man mit Sporen umgeht & übertreiben es derbe! Das finde ich echt schade & dann welche herzustellen & den jedem zu verkaufen finde ich schade..

0

Die Runden bauen mehr "Spannung" auf, d.h. die Sporen können ziemlich warm werden und das Fell wegkokeln. Hab ich schon öfter gesehen. Besorg dir keine Runden, hab nur schlechtes drüber gehört

godelik 12.02.2013, 22:27

moin.

wenn ein pferd an der stelle, wo der sporn einwirkt, kein fell hat, ist das abgescheuert- aber dass ein sporn warm wird und fell wegkokelt- die geschichte gehört ins märchenland wo sie herkommt ;-)))

0

Nimm doch keine Sporen, das arme Pferd

Was möchtest Du wissen?