Welche Spinnenart ist das? habe sie gerade im beim aufräumen gefunden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Falls ich mich nicht irre , müsste es sich um eine Große Winkel bzw. Hausspinne handeln .

Trotz ihres gefährlichen Aussehens und ihrer Größe sind die
Großen Winkelspinnen harmlos.

Die geschlechtsreife Männchen sind ab Juli bis Oktober auf Brautschau . 

Mehr Infos , siehe Link

http://www.naturspaziergang.de/Spinnen/Tegenaria_atrica.htm

http://www.natur-in-nrw.de/HTML/Tiere/Spinnen/TSP-526.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mesud007
09.09.2016, 22:47

Danke für den Link! 

1

Moin.

Wie Andere vor mir treffend festgestellt haben, die Hauswinkelspinne.

Beim lesen deiner Frage ist mir durch den Kopf geschossen, das ich die bei uns schon seit Jahren nicht mehr zu Gesicht bekommen habe. Und das, obwohl diese Art früher sehr zahlreich bei uns unterwegs war. Eigenartig.

Dafür haben wir seit 3-4 Jahren mit einer regelrechten Invasion von Zitterspinnen zu kämpfen. Die sind wie Mücken. Eine weg = zwanzig neue. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sexy1111
10.09.2016, 11:12

Zitterspinnen lieben Winkelspinnen als Futter!

1

Sieht aus wie eine Wolfsspinne. Die sitzen mittlerweile überall...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mesud007
09.09.2016, 15:44

ok danke :-) Heißt natürlich im Garten, aber die Autokorrektur macht was sie will.

0
Kommentar von Tonydi
09.09.2016, 16:03

es ist keine wolfspinne. es ist eine große winkelspinne. . wolfspinnen sind etwas massiger und sehen generell stabiler aus. und Charakteristisch ist die Anordnung der Augen... 4 kleine und 4 große

2

Hauswinkelspinne..Schnell und ekelig ..Kommen sehr oft in Häusern mit Keller vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mesud007
09.09.2016, 22:42

stimmt, war wirklich sehr schnell, wollte sie über meinem Arm krabbeln lassen, keine Chance. war so schnell weg.

0

Was möchtest Du wissen?