Welche Spinne hat sich bei mir verirrt (mit Foto)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

OK, wenn doch Panik gemacht wird...

An die Dornenfingerspinne dachte ich auch, aber ohne Größenangabe bei diesem mäßigen Foto wollte ich nicht vorschnell antworten.

Wenn sie sehr klein war, dann könnte es eine Clubiona terrestris (Sackspinne) gewesen sein >> http://wiki.spinnen-forum.de/index.php?title=Clubiona\_terrestris


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
29.08.2016, 13:45

Dornfinger sind eine Famlie. Mit mehreren Gattungen und über hundert Arten weltweit und 25 Arten in Europa.

Die Sackspinne paßt besser, man müßte halt die Klauen besser sehen können.

0

Will keine Panik machen, aber im Garten ist sie gut aufgehoben...^^

Wo denn in Deutschland - N/S/O/W?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hayns
29.08.2016, 12:26

Wie groß war denn das Tierchen? Oder was ist das für ein Glas? Wasserglas oder Salatschüssel?

0
Kommentar von Bitterkraut
29.08.2016, 13:48

Grund zur Panik besteht so oder so nicht.

0

hallo

ist die spinne wirklich gefährlich ??

ich hatte sie auf meiner hand !

das ist ein wasserglas, ich schätze die größe auf ca. 1-3 cm (ganz grob)

Ich wohne in Dithmarschen / Schleswig-Holstein


mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
29.08.2016, 13:37

Nein, die ist nicht gefährlich.

1

Was möchtest Du wissen?