Welche Spinne hat mich da zu Tode erschreckt?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soweit ich weiß, soll es in Deutschland vereinzelt eine Spinnen der Gattung Atypus geben. Beispielsweise Atypus affinis oder Atypus piceus. Die gehören zu den Tapezierspinnen und sind eine Unterordnung der Vogelspinnen

a1 - (Tiere, Spinnen) a2 - (Tiere, Spinnen) a3 - (Tiere, Spinnen) a4 - (Tiere, Spinnen)

Ich weiss jetzt nicht, wie die heissen - aber genau diese Sorte hatte ich schon 2 - 3 mal ebenfalls früher in meiner Wohnung (DG) - die halten sich wohl gerne auf Dächern auf;-)Seit ich meinen Kater habe, sehe ich sowas gar nicht mehr - bin auch froh;-)))

Meine Freundin muss auch immer einspringen, weil Mann und Sohn Angst vor Spinnen haben - musste gerade grinsen.

Die war's definitiv nich die Biester kenn ich (die Ham wir daheim auch) diese war viel massiver! Wirkte wie ne rasierte miniaturaisgabe einer Vogelspinne! (von den Proportionen her)

0
@Canonier82

du musst auch das richtige bild anklicken, leider benötigte ich etliche minuten um eines zu finden.

die erinnert tatsächlich an eine verkleinerte vogelspinne.

annokrat

0

ok, endlich ein vernünftiges bild gefunden, das hier zu verlinken geht:

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/19723929

diese spinne meine ich.

annokrat

0
@annokrat

Die war's wirklich nicht! Die Beine waren im Verhältnis zum Körper sehr viel kürzer der Körper "dicker" seidig schwarzbraun! Wie schon geschrieben wie eine rasierte Vogelspinne! Die Spinne auf dem Foto kenn ich, die ham wir hier zu genüge ( leider) aber das gesuchte Tier hab ich noch nie gesehen! Vermute sie hat sich durch ein gekipptes Fenster verirrt!

0

deine frau muss di spinne weg machen :'D wie niedlich ;P

Was möchtest Du wissen?