Welche Spiele sind für einen guten Kohlgang wichtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kohlgang oder Kohltour: Man trifft sich nachmittags in einer mehr oder weniger großen Gruppe mit Bollerwagen und Getränken (meistens Schnaps und Kurze), dann geht man ein bißchen spazieren (so zwischen zwei und vier Stunden etwa) und kehrt dann abends in eine Gaststätte ein, wo auf dem Saal für alle Gruppen zusammen Grünkohl serviert wird. Nach dem Essen wird von jeder Gruppe der Kohlkönig gekürt (häufig der, der am längsten gegessen hat) und dann kommt der Kohlball. Um Mitternacht ist Schluß, der Wirt schmeißt alle Gäste raus und Sonntags geht's einem schlecht...

Wir spielen nie auf Kohltouren. Ich kenn das auch nur, daß geboßelt wird oder riesengroße Würfel mitgenommen werden. Gibt google nichts her?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt müsste man nur wissen, was ein 'Kohlgang' ist ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?