4 Antworten

Also so einfache Titel wie du sie genannt hast sollte der PC auf geringen Einstellungen auf jeden Fall schaffen. Aber ich muss ganz ehrlich sagen dass der PC für neuere Spiele viel zu schwach ist, also da musst du auch bei solchen Titeln bleiben. "Gaming PC" würde ich ihn nicht unbedingt nennen

Hallo!

Also ein Gehäuse verrät noch lang nichts über den Inhalt bzw. dessen Hardware, soviel zum Link... ;)

Dann zum CPU, der ist jetzt nicht der beste. Er ist schlechter als mein i3 2100, aber ich denke der dürfte wie auch mein CPU für die meisten Spiele ausreichend sein.

Die Grafikkarte reicht natürlich alle mal für Lol udn CSGO, wenn meine Gt 520 schon 30 FPS auf Low-Settings schaft.

Ram und Festplatte sind dann natürlich ideal zum Zocken.

Was absolut wiederlich sein wird ist wahrscheinlich der Lärm und vor allem der Stromverbrauch bzw. die Stromrechnung! ;)


denke so spiele die etwas älter sind schafft der noch ;)

Also z.b World of Tanks,lol, skyrim. cod bo2, total war, minecraft und sowas in der Richtung. ob du diese Titel auf niedrige spielen musst ist hier wahrscheinlich.
manche Titel schafft er dann aber auch noch auf hoch ( musst du dann separat gucken.

spiele wie pubg,Doom oder the witcher 3 kannst du aber auch auf niedrig Vergessen.
da schaffst du nochmal 20 fps...

Ich rate dir mit dem Spiel LoL gar nicht anzufangen.

Glaub mir du wirst süchtig. Ich kenn da so welche die die Schule geschwänzt haben nur um LoL zu spielen. NIMM DAS ERNST !

Ich spiele das jetzt schon seid einigen Monaten und weiß genau was du meinst (☞゚ヮ゚)☞ 

0
@MisteRZyReX

Versuche so langsam aufzuhören. Wenn du 3h spielst dann spiel am nächsten Tag nur noch 2h und 45 min. 

So baust du es ab. Und Minecraft wird eh irgendwann langweilig

0

Was möchtest Du wissen?