Welche Spiele auf eine hdd und welche auf eine ssd?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ganz einfach: die Spiele, die aufwendig sind und lange Ladezeiten haben kommen auf die SSD, die anderen auf die HDD. (Natürlich nur solange der Speicherplatz ausreicht.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst Du Dir doch selbst beantworten: Spiele mit langer Ladezeit auf die SSD, die mit kurzer Ladezeit auf HDD.

Hast Du keinen Platz mehr auf der SSD, brauchst Du eine größere oder alles kommt auf die HDD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir liegen häufig verwendete Multiplayer auf einer SSD. Alles andere vernachlässige ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

spielt eigentlich keine rolle. wenn man eh nur eine richtig spielt sowie zb battlefield kann ssd sinn machen aber das bringt nur 5.10 sec und dafür 60 gb vergeuden ist unsinn. noch dazu wird die ssd auf dauer geschädigt wen ständig grße mengen wie spiel gelöscht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marbuel
15.10.2016, 17:52

SSD's kauft man zum benutzen. Und wenn sie kaputt ist, kauft man halt ne neue. Davon abgesehen halten die schon gut was aus. Ich versteh nicht, warum manche immer noch meinen, man müsste die Dinger wie rohe Eier behandeln. 250 GB kosten doch nichts mehr. Da zähle ich doch nicht mehr die Schreibvorgänge mit. So lange Platz ist, kommt Zeug drauf. Dafür ist es ne Festplatte geworden. :-)

0

Ich hab meine Lieblings Spiele auf der SSD, also die die ich fast immer spiele :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Große Spiele wie gta und skyrim zb auf eine ssd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spiele, die oft und/oder lange laden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?