Welche Spiegelreflexkameras sind am besten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo! 

Ich denke, du bist Neueinsteiger im Bereich der Spiegelreflexkameras. Aus dem Grunde heraus würde ich dir nicht unbedingt das "beste" empfehlen, da diese Kameras zwar ohne Zweifel echt gut sind, jedoch die damit verbundenen Kosten für einen Hobbyfotografen doch zu hoch sind, da zu einer guten Kamera auch gute Objektive gehören und die oftmals erst ab 1000€ zu haben sind. 

Aus diesem Grund würde ich dir eher etwas im mittleren Preissegment empfehlen. Da gibt es von Nikon die Kameras der 3000er Reihe und die der 5000er Reihe, wobei die 5000er Kameras etwas mehr Funktionen etc. haben. Dem entgegen stehen die Vertreter von Canon (700D, 750D und 760D). Jedoch gibt es z.B. von Sony auch echt gute spiegellose Kameras. 

Ich würde dir Empfehlen mal zu einem Fotofachgeschäft zu gehen und dich mal Beraten zu lassen. Vorallem aber auch mal die Kameras in die Hand zu nehmen um zu schauen, wie du mit der Handhabung und den Funktionen klar kommst. 

Ich hoffe ich konnte Helfen! 

LG F4F

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir von den beiden Herstellern JEDE Kamera kaufen und ein gutes, passendes Objektiv für deine Motive.

Mein Tipp wenn dein Budget eingeschränkt ist, spare beim Body aber nicht den Objektiven!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat eine andere beste Kamera, man muss nicht immer die neuste haben. Ich habe erst sehr lange recherchiert, bis ich meine Kamera gefunden habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die neueste Kamera von Nikon ist die D5

https://www.calumetphoto.de/product/Nikon-D5-Gehause-/-CF-Kartenslot/NIKD5CF

Die neueste von Canon ist die 1Dx MKII

calumetphoto.de/product/Canon-EOS-1D-X-Mark-II-Gehause/CANEOS1DXMII

welches die "Beste" ist hängt aber davon ab: die Beste für WAS?

Zudem ist das, was Kameras "gut" oder "schlecht" macht vor allem auch das Objektiv, das vor der Kamera sitzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das beste Auto? Auf der Rennstrecke der Supersportwagen, im Gelände der Offroader, für den Umzug der Van, und für die Familie der Kombi! So ähnlich ist das auch mit den Kameras:

Willst du unauffällig Liveszenen fotografieren, ist jede Spiegelreflex schlecht! eine Pocketkamera mit 35er Festbrennweite und großem Sensor, kein Auslösegeräusch, ist da das Mittel der Wahl.

Willst Du Wildlife oder Sport fotografieren, kannst Du locker mal 5000 - 7000 Euro in eines der Topmodelle investieren, dazu ein Vielfaches in entsprechende Linsen!

Willst Du in Konzertsäälen fotografieren, ist die Pocket zu lichtschwach, die Topmodelle zu laut: Leica bietet hier die Lösung, mit Objektiv locker 5-stellig!

... die Liste ist endlos fortzuführen, bringt aber nichts. Du musst wissen was Du willst, dann kannst Du fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage kann dir am besten ein Fotofachgeschäft mit guter Beratung

beantworten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Airbus380
17.04.2016, 18:52

Diese Frage kann ueberhaupt keiner beantworten, weil keiner weiß wofuer die Kamera benutzt werden soll. Wer so fragt, braucht ueberhaupt keine DSLR.

0

Die beste Kamera gibt es nicht. Je nach fotografischer Aufgabe verwenden Berufsfotografen für die jeweilige Aufgabe / Motive auch teilweise unterschiedliche Kameras.

Nicht die Kamera, sondern der Fotograf macht das Foto.

Na, macht es KLICK?

Qualitativ ist es egal ob du dir eine Canon, Nikon, Olympus, Fuji ... kaufst. Nur wenn du auch Fachwissen über die Fototechnik, Gestaltungstechniken ... hast und diese auch praktisch anwenden kannst, wirst du auch gute Fotos machen.

Fehlt dir dieses Wissen spielt es keine große Rolle mit welcher Kamera du fotografierst.

Überlege dir erst einmal was du hauptsächlich fotografieren möchtest. Danach informiere dich, was eine Kamera können sollte um deine Fotowünsche realisiert zu bekommen.

An Hand dieser Anforderungen wählt man dann die Kamera. Erstaunlicherweise fallen da schon mal die meisten Modelle aus dem Rennen. In der Endauswahl bleiben nur noch ganz wenige Kameras.

Bei der Auswahl solltest du auch das Zubehörangebot prüfen.

Viel Spaß und Gut Licht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welcher Preisbereich denn?

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HousexMusic
17.04.2016, 18:49

Das ist bei diesem Hobby von mir nicht Relevant. :)

0
Kommentar von randomuser20
17.04.2016, 18:54

Okay. Dann schau dir doch einfach mal die neusten Vollformat DSLR' s an!

0

Die in der Hand eines guten Fotografen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?