Welche Spiegelreflexkamera könnt ihr mir empfehlen? (für Reitbilder)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde Dir dafür eher eine der spiegellosen Systemkameras empfehlen. Wer braucht heute - in der Zeiten guter elektronischer Sucher - noch einen Spiegel?

Gute Geräte gibt es von Panasonic, Olympus und Sony.

Bei Panasonic (GH4) und Sony (A7s) gibt es Geräte, die in der Lage sind 4k-Videos aufzuzeichnen. Das heißt Videos in der Qualität, dass jedes Einzelbild als hochwertiges Foto verwendet werden kann. Damit sind dann natürlich auch perfekte Reitbilder (Bewegungsanalysen, Sprungbilder etc.) möglich.

Allerdings sind diese Spitzenkameras dann eben auch nicht billig.

Ich nutze seit etwa 6 Jahren eine digitale Canon Spiegelreflexkamera und bin damit sehr zufrieden. ich selber habe das Modell Canon EOS 450, dies gibt es aber inzwischen lange nicht mehr. Wenn ich jetzt eine neue bräuchte, würde ich wieder zu einer dreistelligen Canon EOS greifen. Wenn dir die dreistelligen zu teuer sind, die vierstelligen Canon EOS sind günstiger und liefern auch sehr gute Bilder.

Nicht die Kamera macht die Bilder, sondern der Fotograf. Eine Spiegelreflex macht nicht automatisch "gute Bilder". Da musst du dich schon mit den Grundsätzen der Fotografie beschäftigen. Gerade bei einer SLR kommt es in erster Linie auf die Objektive an. Der Body ist da fast zweitrangig. Zu den Kosten: die sind nach oben offen ;)

Iiisyyy 07.04.2015, 14:27

Genau so ist es! :)

0

Was möchtest Du wissen?