welche spiegelreflex ist besser?: Nikon D3100 od. Canon EOS 600d?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Nikon D3100 60%
Canon EOS 600d 40%

10 Antworten

Deine Frage ist eine Glaubensfrage, keine Wissensfrage. Letztlich hat jede Kamera ihre Vor- und Nachteile. Zu beachten auch... Trotz aller eigebauter Automatiken macht man mit einer Spiegelreflex noch lange keine guten Bilder. Dazu bedarf es vielmehr viel Können und Übung! Ich würde Dir raten... geh in ein Fachgeschäft, lass Dich beraten, lass Deinen Bauch entscheiden und schlaf eine Nacht vor dem Kauf drüber. Ich würde auch mal die Nikon D3200 oder Nikon d5200 oder die Canon 650 und Canon 700 in Augenschein nehmen. Die von Dir erwähnte Nikon d3100 und Canon 600 haben schon längst Nachfolgemodelle, deren Weiterentwicklungen es auch durchaus wert sind. Wenn Du aber nun an Gut & Günstig daneben und dabei denkst, Spiegelreflex kostet, wobei es ja uch nicht mit dem Kamerabody getan ist. Das Objektiv kann nochmals mehr als die Kamera kosten. Fazit. Ich gebe keine Bewertung ab. Persönlich stehe ich aber auf Nikon, da Nikon nach dem Bild noch die perfekte softwaremäßige Bildnachbearbeitung anbietet (z.B. NIKSOFT Efex, Dfine, HDR.../aufpreispflichtig).

Nikon D3100

Licht muss damit es am Sensor ankommt mal durch das Objektiv. Im Objektiv ist einiges an Glas und was beim Weg des Lichtes durch diese verschiedenen Glas-Linsen kaputt geht kann am Sensor nicht repariert werden! - Also kurz um: Was die Linse verbockt kann der beste 5000 EUR Profi-Body nicht mehr hinbiegen.

Geh einfach mal in ein Geschäft und sieh dir die Kameras an, nimm die in die Hand und probier aus bei welcher dir die Bedienung und das Menü besser gefallen. Technisch nehmen sich die Hersteller nicht viel!

Du kannst auch getrost am Gehäuse sparen und lieber ein oder zwei gute Objektive kaufen... Da musst du bei Canon allerdings aufpassen, die kleinste Canon (1100D) wurde derart limitiert, dass man mit dem Modell bald keinen Spass mehr hat! Bei Nikon kann man auch schon mit der D3x00-Serie glücklich werden.

Daher mein Tip:

Nikon D3100 + 18-105mm Kit.-Optik oder Nikon D5100 + 18-105mm Kit-Optik

Das Nikkor 18-105mm bietet dir sehr gute Bildqualität und deckt mit seinem Brennweiten-Bereich 90% der alltäglichen Fotoaufgaben ab!

Die kleine Nikon D3100 hilft dir auch mal weiter mittels Guide-Modus falls du mal bei einem Motiv nicht weiterkommst... Ich würde jedenfalls immer die "kleinere" Modellserie vorziehen und mir lieber mit dem gesparten Geld noch ein 2. Objektiv kaufen.

Canon EOS 600d

Aus dem ganz einfachen Grund, dass die EOS 600D das neuere Modell ist und die klar bessere Ausstattung hat.

Was möchtest Du wissen?