Welche Spannungen sind für Menschen tödlich?

2 Antworten

kommt auf einiges darauf an:

Maßgeblich für die Auswirkungen eines Stromunfalls sind:

  • die Stromstärke pro Fläche (Stromdichte), die sich bedingt durch weiter unten im Artikel beschriebene Umstände (v. a. Spannung und Widerstand) einstellt,
  • die Art des Stromes – Wechselstrom oder Gleichstrom,
  • die Frequenz (nur bei pulsierendem Gleichstrom oder Wechselstrom vorhanden)
  • der Gesundheitszustand bzw. das Alter
  • das Vorhandensein oder Fehlen von medizinischen Implantaten
  • der Stromweg über den Körper (z. B. Hand – Hand; Hand – Fuß, links, rechts)
  • die Wirkungsdauer des elektrischen Stroms
  • die Größe der Berührungsflächen (bei Kontakt ohne Spannungsüberschlag)
  • die Leitfähigkeit an der Kontaktstelle (bei Kontakt ohne Spannungsüberschlag)[1]
  • die Schrittspannung (bei Gewitter oder geerdeten Stromsystemen)

Qelle: Stromunfall – Wikipedia

Das kann man nicht pauschal sagen, es hängt von zu vielen Parametern ab. Lies den link von LeroyJenkins87 weiter oben, wenn Du ihn kapierst.

Was möchtest Du wissen?