Welche soziale Aspekte gibt es in der gesetzlichen Rentenversicherung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

z.B. dass man in den ersten 5 Berufsjahren mindestens zu 75 % des Durchschnitts gewertet wird.

Oder dass bei einer Erwerbsminderungs- oder Hinterbliebenenrente so gerechnet wird, als ob der Versicherte bis zum 62. Lebensjahr bereits gearbeitet hätte.

Die Frage ist sehr allgemein formuliert. Ein direkter sozialer Aspekt wäre z.B. die paritätische Finanzierung. Ein allgemeiner sozialer Aspekt wäre z.B. die soziale Absicherung. Um die Frage gut zu beantworten müsste man entsprechend soziale Aspekte genauer definieren.

Mert68 19.01.2017, 14:17

ich wollte z.b auf die Schwangeren Frauen hinausgehen, welche eine Zeit lang nicht arbeiten gehen konnten, denn diesere Frauen werden ebenfalls vom Staat berücksichtigt. Deshalb lautet meine Frage, inwiefern werden sie berücksichtigt und wer wird noch berücksichtigt... Soldaten, Azubis?

0

Geld!?!

Wird nur am Geld bemessen. Jedes Jahr wird der Einkommensdurschnitt ermittelt. Der wird mit deinem Einkommen verglichen. Wenn es gleich ist bekommst du 1 punkt hast du mehr bekommst du mehr und hast du weniger eben weniger.

Diese Punkte werden dann nach renteneintritt mit einer Zahl multipliziert die dann deine Rente ergibt 

Die gesamte Rentenversicherung ist Teil des Sozialsystems.

Was möchtest Du wissen?