Welche Sorten von Halbbluten gibt es eigentlich im Bereich Fantasy?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du selbst schreibst, kannst du dir doch einfach neue Halbblüter ausdenken.

So gesehen gibt es unendlich viele. Im Fantasy bereich sind deiner Fantasie keine grenzen gesetzt.

Du kannst deine Rassen selbst "erfinden" und musst keinen Klischees nachgehen.



Manchmal schadet es aber auch nicht ein paar Anregungen zu sammeln, oder?

0
@Johannes9NaSo

Das Natürlich nicht, versteh mich nicht Falsch, es ist KEINE Kritik, lediglich ein Hinweis.

Ich kenne auch ein zwei Personen die gerne ihre eigenen Geschichten/Romane schreiben die sich gerne an das "Klassische", wie Orks, Elfen, Halblinge, Riesen halten. Weil sie halt diese Wesen als Haupt charakteristisches Merkmal für Fantasy stehen.

Wenn du einen eigenen Roman schreibst, machst du dir doch Gedanken über verschiedene Rassen die vorkommen können, von denen wir hier nichts Wissen.

Zudem ist die Bezeichnung des Wesens immer deine Entscheidung, wenn ich dir jetzt sage Barualen ist ein Halbblut zwischen Waldelf+Blutelf und einem Menschen kannst du trotzdem sagen, der Name gefällt mir nicht und sie Günther nennen ;)

0

Dann nimm das doch als Chance und lass deiner Fantasie freien Lauf! Du hast es ja selber schon beantwortet: Du kannst "alle" Kombinationen frei erfinden :-)

Was möchtest Du wissen?