Welche Sportart kann man mit 16 noch anfangen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Mach wo du Lust zu hast und was dir Spaß macht. Zu spät ist es sicher nicht. Geh einfach in einen kleinen Verein in deiner Nähe. Am besten einer, der in einer niedrigen Liga spielt. Dann steht der Spaß im Vordergrund und du kommst gut rein, wenn du keinen Druck hast, weil es nicht nur aufs Gewinnen ankommt.

Ob niedrig oder nicht die nehmen alle einfach schicken sie die in die tiefste Juniorenliga

0

Mein Tipp wäre echt Speedminton oder Diskgolfen. Finde des sind beide super sportarten, bei dem man richtig spaß haben kann :) Bin selber Speedminton spieler und des posetive ist halt, wirklich das man überall spielen kann, n regionaler Verein von uns hat n Schuldach gemietet, wo wir dann von Dach zu Dach gespielt haben :-) Soziale Kontakte, hmm, findet man auch in der Schule oder in nem Club. Meine Freundinen hab ich alle über Festivals und Clubs kennengelernt

Probier es mal mit Badminton das ist eine sehr schöne Sportart, bei der man sich viel bewegen muss, sie ist nicht langweilig und man kann einsteigen, wann man will und du hast nicht das Problem wie zum Beispiel beim Fußball,das eine Mannschaft natürlich in einer Liga spielt. beim Badminton kannst du einfach in deiner Freizeit sport machen und spielst nicht sofort in einer Mannschaft

Probier zum beispiel Bogenschießen aus, diese Sportart darf erst (ungefähr) mit 14 begonnen werden, man muss sich weniger bewegen und sich vor allem konzentrieren. Ich denke sie passt zu dir ;)

Ich will aber eine Sportart, bei der man sich bewegen muss. Will ja abnehmen.

0

Wenn die nach einem Mannschaftssport ist, dann ist es auch für handball us.w nicht zu spät, ich bin etz auch 15 und bei uns haben letztens auch wieder zwei angefangen, die andere is auch 16 ;)

Die meisten Mannschaften kümmern sich richtig gut um neulinge ;)

ansonsten Leichtathletik oder schwimmern oder irgendwie so was ;)

Es ist nie zu spät mit Sport anzufangen. Probiere dich durch alles durch und was dir am besten gefällt, das machst du dann. Heute gibt es ja für alle möglichen Sportarten Schnuppertraining. Ich habe - da muss ich ungefähr 10 gewesen sein - fast alles mal gemacht, was mich irgendwie angesprochen hat: Tennis, Handball, Eishockey, Basketball, Fußball, Boxen, Kung Fu, Judo, Schwimmen. Es ist nie zu spät. Also natürlich kann man mit 16 nur noch in wenigen Sportarten in die Profiebene aufsteigen, mir kam es darauf nie an. Ich habe immer Sport um des Sports Willen gemacht. Ich bin damals eine Zeit lang beim Handball hängen geblieben, Fußball habe ich auch gespielt und ein bisschen später noch Tennis. Heute gehe ich nicht mehr in den Verein, aber Sport mache ich immer noch.

Volleyball? Finde ich sogar mit 20 zu spielen okey.. Ich bin jetzt ein mädchen und bin 15 und spiele auch volleyball und das mit 18 jährigen :D mach einfach was dir gefällt und fußball ist in deinem alter gut mein kumpel ist auch im verein und er ist 17 also mach was dir gefällt organiesiere dir beschnuperungstage indem du schaust ob es dir gefällt :) bei fragen melde dich einfach :)

Wieso? Fang mit dem Sport an, der Dir Freude bereitet.- Das Du nicht in der ersten Saison Regionalliga spielen wirst, ist klar. Es geht um die körperliche Ertüchtigung und den Spass an der Sache und in der Gruppe.

Es ist nie zu spät, fang am besten mit joggen an, da braucht man keine bestimmte Leistung einbringen, und wenn du eine einigermaßen gute Ausdauer hast, kannst du eig alles anfangen, was du willst.

Walking, Radfahren, Schwimmen, Fitnessstudio (dort kannst du auch ungezwungen neue Leute kennenlernen). Gut ist natürlich, wenn du etwas machst, was dich interessiert, sonst wirds bald langweilig

Es ist für überhaupt nichts zu spät, wenn man 16 ist.

Mach irgendwas, was Dir Spass macht, dann bleibst Du am ehesten dabei.

Für Sport ist es nie zu spät. Schau mal, was bei euch so der Landessportbund an Kursen anbietet.

"Für Sport ist es nie zu spät."

Ganz genau

0
@jak22

Und in den Kursen kann man auch prima Mädchen kennen lernen :)

0

Hm... Wie wärs wenn du einfach Joggen und/oder ins Fitnessstudio gehst? ;)

Hallo Marcus Ich glaube badminton wäre eine tolle Sportart für dich da du dort soziale kontakte hast und es leicht zu erlernen ist

liebe Grüße und Erfolge dein Fred

Für Hanball z.B. ist es zu spät weil die sind da fast alle richtig tieresind da stehts du nur so rum also ich brauchte 1 jahr und ich bin 13 bis ich überhaupt ein tor machen konnte ich würds mal mit schwimmen versuchen DLRG das sind rettumgsschwimmer und ich bin auch einer und die frauen fühlen sich gerade angezogen von mir weil ich sie im notfall retten kann.sorry für die scheiß rechtschreibung und das ich kein punkt gemacht hab

Mach Kraftsport, hab ich auch erst mit 17 angefangen. Kannst dann ab und zu auch mal laufen gehen, z.b. im Fitnessstudio.

Was möchtest Du wissen?