3 Antworten

Ich selbst besitze die G&G Cm16 als GBB und für einen Anfänger ist sie perfekt ...die Präzision ist sehr gut (wegen gutem Hop up und gutem Lauf) .

Der Gasverbrauch ist extrem niedrig da das Blowback nicht wirklich merklich ist.

Die Cm16 ist für den Preis das beste was du bekommst ...besser als Classic Army Teile in der selben Preiskategorie .

freshjoe empfiehlt dir allerdings "GSG 47, MP 7A1, Cx4 Storm, GSG 5, G 36c, Und H&K" was kompletter Blödsinn ist, da diese Softair teilweise sogar scharfe Waffen sind, siehe Cx4 Storm (wzb Co2) UND HK STELLT KEINE SOFTAIR HER SHERLOCK !!!

Viele Mp7 sind extrem schlechte Softair , Ausnahme ist die KWA Mp7 eine GBB. Weiters weis er nichtmal dass man nicht einfach irgendwelche Waffen aufzählen kann da vor allem DER HERSTELLER WICHTIG IST UND EINIGE SOFTAIR EXTREM SELTEN WZB TEUER SIND ...

Danke jetzt habe ich wenigstens jemanden mit Erfahrung

0

Hallo DaniBMX, so gut kenne ich mich nicht mit Softairwaffen aus aber ich habe mal gelesen das dies GBBs (Gasblowbacksysteme) nicht so gut sein sollen. Da viel Energie ungenutzt in die beweglichkeit des Verschusses verschwendet wird. Ich würde mir also keine GBB kaufen. Zumindest kein System, das neu auf dem Markt ist. Gruß freshjoe

Wäre mir neu dass die CM16, eine der besten Einsteiger AEGs/GBBs, schlecht ist nur weil das System überarbeitet wurde. Informier dich bevor du Anfängern FALSCHE Tipps gibst

0
@freshjoe

das sind fast alles Airsoft-unmögliche Co2 Softair ...allein schon wegen ZU GROSSER Energie wzb Diabolos als Munition oder Stahlkugeln.

0

Was möchtest Du wissen?