Welche Snowboard marke um Freestyle zu fahren?

6 Antworten

Sali :-) Für die halfpipe immer ein kleineres board nehmen und allgemein für freestyle! Ich bin 175cm und fahre ein 155cm kleines board und habe die bindungen ganz aussen angeschraubt und die bindungen müssen entweder ganz gerade oder leicht nach aussen sein (linke bindung links raus, rechte bindung rechts raus) Dadurch das die bindungen ganz aussen angeschraubt sind bekommst du viel mer spin und kannst sauberer landen und auch dein gleichgewicht in der luft besser ausgleichen. Blöd finde ich bei den rails weil man das gefühl hat dass das board bricht :-)

Hey,

ich benutze Burton. Marke spielt im Endeffekt erstmal nicht die grosse Rolle. Geh in den Laden, sag denen, dass dein Schwerpunkt der Fun-Park, Halfpipe etc. sein soll. (wenn du wirklich hauptsaechlich nur springen etc. willst)

DIe werden dir dann abhaengig von dem Geld das du ausgeben willst einige Boards zeigen, die dafuer gut sind. Und welches du dann nimmst,ist von dir abhaengig. Manchmal ist es nuetzlich auf nen guten Tipp vom Verkaeufer zu hoeren ( evtl. ist der mit diesen Boards schon gefahren) bzw. du machst es schlussendlich vom Aussehen der Boards abhaengig.

Hallo,

Ich bin eher anti Burton... Die Marke spielt eigentlich wirklich nicht so eine grosse Rolle. Im Freestyle Bereich sind jedoch mommentan Revers Cambers ziemlich angesagt. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Alex-Bio/Snowboardshape

Ganz gross ist dabei die Marke Lib Tech. Wobei auch Nitro, Niedecker und die anderen gute Boards bauen.

verlernt man Snowboard fahren bzw. Ski fahren?

also ich fahre nächstes Wochenende in die Berge um Snowboard bzw Ski zu fahren (hab mich noch nicht entschieden). allerdings bin ich zuletzt vor 3 jahrb Snowboard und vor 5 Jahren Ski gefahren da ich durch eine Rückenverletztung lange kein Sport machen konnte :( früher konnte ich zwar vieeel besser Ski fahren aber hab auch eben länger nicht mehr gemacht :/ sollte ich eher Ski oder Snowboard nehmen ???? verlernt man das nach so vielen Jahren ?? und wie lange dauert es ca bis ich es weder einigermaßen kann ??

...zur Frage

Sind Fun-Carver tatsächlich besser geeignet für Anfänger also normale Carving-Ski?

Ich habe gelesen, dass so genannte Fun-Carver für Anfänger besser geeignet sind als normale Carving-Ski bzw. generell normale Ski. Stimmt das? Ich möchte mir nicht die Beine brechen beim ersten Versuch. Ach zur Info: Ich kann ein bisschen Snowboard fahren.

...zur Frage

freestyle ski und normale - Unterschied?

Hey Leute. Ich hab ne frage und zwar sind Freesytle Ski's und normale Ski's fast das gleiche? Hab mal gehört das die Freesytle nur mehr für auf die Rampen sind, aber auf der Piste nicht ganz so viel mitbekommt stimmt das? Ich fahre eig gut ski.

Grüsse!

...zur Frage

Von Ski auf Snowboard wechseln?

Ich fahre schon seit einer ganzen Weile Ski möchte jetzt aber gern auf das Snowboardfahren umsteigen. Hat man einen Vorteil wenn man schon Skifahren kann oder ist es dann noch schwieriger? (Habe ich vielleicht auch einen Vorteil, wenn ich Skateboad fahren kann?)

Danke im Voraus

...zur Frage

Snowboarden mit oder ohne Rucksack?

Da ich sehr gerne Snowboard fahre und das schon ein wenig länger habe ich mir überlegt mal mit einem Rucksack zu fahren. Habt ihr schon Erfahrungen mit Rucksäcken beim ski oder snowboard fahren gemacht ? Und wenn ja welche Modelle wären denn Empfehlenswert ohne unnötig mit dem Preis in die Höhe zu schießen ? Danke schonmal im vorraus ;)

...zur Frage

Warum bin ich mit dem Snowboard immer langsamer als Skifahrer?

Hey Leute,

Eigentlich immer wenn ich mit meinen Freunden fahre, die alle Skifahrer sind, bin ich langsamer als sie, obwohl ich nicht carve (Kurven fahre) also sie ziehen immer an mir vorbei auf gerader Strecke. Ich habe mein Snowboard erst gewachst. Warum ist das so ? Kann man mit den Ski aus prinzip schneller fahren als mit dem Snowboard ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?