Welche Sneaker für Männer im Sommer gegen Schweißfüße?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die richtige Frage müsste nicht "welche" lauten, sondern "wie viele"!

Grundsätzlich sind natürlich luftige Stoffschuhe mit dünner Oberschale bestens geeignet, eben sogenannte Barfussschuhe wie etwa Nike Free. Die sind um die Zehen etwas breiter gebaut als üblich, so kommt mehr Luft dazu und das Fussklima bessert sich deutlich. Wenn man sie nicht jeden Tag trägt, kann man sich für den Sommer durchaus auch mal ein Paar Converse All Star zulegen. Richtig gepflegt müffeln die auch nicht.

Und eben: nur ein einziges Paar funktioniert nicht! Als Faustregel sagt man, sollte man ein Paar Schuhe einen Tag tragen und dann mindestens zwei Tage nicht. Man benötigt also mindestens drei Paar, damit eines zwischen zwei "Einsätzen" ausreichend auslüften und trocknen kann. Wenn man das nicht tut, gibts die Käsefüsse garantiert. 

Ebenfalls Abhilfe schaffen, kann ein gutes Fussdeo. Allerdings würde ich mich nicht alleine darauf verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst es ganz einfach in Griff, wenn du abends Fussbäder in Wasser mit Natron machst und dieses Natronpulver in die Schuhe streust. Das Kaiser Natronpulver gibt's in vielen Supermärkten und bei dm für 1.45 Euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich Trag gerne solche Running Sneaker (Stoffschuhe halt)
Meine Favoriten sind da
Adidas NMD (140€)
Roshe One/Two (60€+- und den anderen weiß ich nicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir einfach atmungsaktive Schuhe und dann hat sich das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GrafvSendling
10.02.2017, 06:17

er soll schon trendig sein bin viel unterwegs,da kann ich meine schuhe nicht ausziehen und dann im Büro angekommen riecht es halt schon sehr unangenehm nach Käsefüßen. keine ideen?????

0

Was möchtest Du wissen?