Welche Smartphone Marke baut eurer Meinung nach die Hochwertigsten Smartphones?

8 Antworten

Ich kann mich lediglich der Antwort von Juculian anschließen.

Xiaomi bietet mit Abstand die beste Verarbeitung und hier wird weder an der Verarbeitungsqualität noch an den Materialien gespart. Man bekommt für den Preis entsprechend meist wesentlich bessere Materialien spendiert als es bei anderen Herstellern in der Preisklasse üblich ist.

Was ist mit SONY?

0
@checkpointarea

Hat auf dem Smartphone Markt nichts mehr zu melden. Natürlich haben die im oberen Preissegment von 700€+ auch Geräte welche keineswegs schlecht sind. Aber es gibt kein Grund warum man explizit zu dem Hersteller greifen solle. Gibt ja ebenso gut die Chinesen welche mit einem attraktiverem Preis Punkten.

0
@AnimeLOL

Naja, sie werden halt aktuell kaum noch verkauft, was aber nicht heißen muss, dass sie deswegen schlecht wären. Ich hatte halt gehofft, dass Du ein paar Takte zum Innenleben schreiben hättest können. Ich nutze traditionell SONY Xperia, aktuell ein Z1 Compact, weil das so schön klein ist. Funktioniert nach 7 Jahren immer noch tadellos, und den Akku (sowie auch den Bildschirm) kann man im Gegensatz zu den Geräten von Samsung sehr einfach wechseln.

1
@checkpointarea

Kommt nunmal stark auf die Geräte an welche man vergleichen will. Alle Geräte über 700€ sei es das Sony Xperia 5 II oder 1 II. Beide bieten die selbe High-End SoC wie auch andere Hersteller mit dem Snapdragon 865 welche die Basis darstellt.

Über den Preis kann man sich letztendlich immer streiten, was aber nicht heißt das die Geräte plötzlich nichts taugen. Sind halt teurer als der Schnitt zu welchem solch eine Hardware angeboten und verkauft wird.

Sonderlich herausstechen tun die Geräte im unteren Preissegment jetzt nicht.

Positiv anzumerken ist jedoch die IP65 & 68 Zertifizierung, wie ein FHD+ Display und dem dementsprechend gehärteten Gorilla-Glas 5/6.

Am SoC wird hier gerne stark gespart und wie im Falle des Xperia 10 II auf ein über 2 Generation älteren High-End SoC. Leistung dürfte die eines Mittelklasse SoC mithalten können, wie es mit der Effizienz und der gebundenen Akkulaufzeit aussieht kann ich recht wenig zu sagen. Ansonsten wirken sämtliche Geräte bis 300/400€ nicht sonderlich spektakulär. Das Sony Xperia XZ3 wirkt recht interessant, aber dieses Gerät ist auch schon 2 Jahre alt was nicht für eine lange Update Versorgung spricht.

Aktuelle Geräte scheinen (noch) über Android 10 zu verfügen oder wurden mit dem Update versorgt. Wie es mit kommenden Updates und dem heißgeliebten Android 11 aussieht weiß bloß der Hersteller wie es weitergeht.

Mit freundlichen Grüßen. ;)

0
Von Experte AnimeLOL bestätigt

Xiaomi. Wenn man das innere mal auch betrachtet. Im Gegensatz zu Apple stimmt dort auch die Elektronik und Software, bis hin zur Platine und dem Lötzinn. Solche Qualitätsprobleme wie fehlendes Underfill oder Probleme mit Displays bei Apple oder mit den Ladebuchsen und Akkus bei Samsung finde ich dort nicht.

Die Verarbeitungsqualität ist in meinen Augen bei vielen Herstellern in einem Top Bereich, neben Apple auch Xiaomi und Samsung, meiner Meinung nach gleichwertig.

Sorry dass sich die Apple-Jünger angegriffen fühlen, die anderen Hersteller haben leider was Verarbeitung angeht aufgeholt und was Elektronik angeht überholt.

Apple finde ich. Ist aber preis-leistungs technisch sicherlich nicht das Beste.

LG

Die beste Verarbeitung und Materialien hat ganz klar Apple.

Das fängt schon damit an, dass die Geräte aus Edelstahl sind und nicht aus Aluminium.

Hmm... die letzten mit Metallrahmen waren die iPhone 6, danach war komplett Glas.

0

Hat das irgendwelche vorteile oder ist es nur teurer?

Ich meine Alu wäre ja leichter, das bei einem Handy ja schon ein wichtiger Punkt ist

1
@Kaen011

Edelstahl ist weitaus stabiler. Einmal bezüglich der gesamten Struktur, aber auch bezüglich der Kratzfestigkeit.

0
@FlockeFindet

Der Rahmen ist i.d.r nicht die Schwachstelle eines Handys sondern das Glas.

Da (wie ich vermute) kein andere Hersteller Edelstahl verwendet und die Handys trotzdem kein Problem mit der Stabilität haben. War es nicht das Iphone 6 das sich in der Hosentasche der Kunden verbogen hat?

0

Eindeutig Samsung und Apple, dafür sind die aber auch am teuersten

Was möchtest Du wissen?