Welche Smartphone App für Depressionen wurde in der Reportage 37 Grad im ZDF angesprochen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe die Sendung gesehen. Leider wurde der Name des Apps nicht genannt.

Sorry für die schlechten News...

Ich habe die Sendung nicht gesehen. Aber das ZDF speichert ausgestrahlte Sendungen mindestens 1 Woche lang. Suche sie im Internet und dann findest du auch die APP,  wenn du die Sendung erneut ansieht.

Vielleicht ist das auch nicht nötig, den oft werden Links bei Themensendungen getrennt aufgeführt - also evtl. kannst du die gesuchte APP auch auf diese Weise finden.

Hi, ich habe die Sendung auch nicht gesehen, aber bei mobilsicher haben wir kürzlich vier Depressions- Apps getestet und erklären, welche seriös sind. Einfach suchen nach mobilsicher und depression. Die Enke-App ist seriös, aber schlecht programmiert, überträgt Daten unverschlüsselt. Moodpath ist zu empfehlen. Auch Arya companion, die haben nach dem Test bei mobilsicher etwas geändert und übertragen nun keine Daten mehr an Google.

Derzeit ist in den Medien sehr oft die "Enkeapp" im Gespräch. 

Diese ist auch sehr zu Empfehlen.

Ich glaube der "Tagebuch stimmungsverfolger " ist auch eine ganz gute app.

Vieleicht kann es die gewesen sein?
"PTSD-Coach"

Was möchtest Du wissen?