Welche Skibrille könnt ihr mir als Kontaktlinsenträger mit gutem UV-Schutz empfehlen?

3 Antworten

wenn du gute Qualität haben willst, nimm eine uvex Skibrille, egal welche Preisklasse. uvex Scheiben werden in Deutschland gefertigt und sind optisch korrekt. Die besten Scheiben sind sphärisch, d.h. die Wölbung der Scheibe gleicht der einem menschlichen Auge. Vorteil: perfekte Raumwahrnehmung.

Es gibt viele Skibrillen mit verschiedenen Scheiben für jedes Wetter, aber eins haben sie alle gemein: sie sind komplett anliegend und lassen keinen Fahrtwind an das Auge. Selbst die billigen Brillen von Aldi haben einen guten UV-Schutz. Mach bloß nicht den Fehler zu glauben nur weil es Brillen gibt die fast 200€ kosten, das die Unterschiede in Qualität so groß wären. Das ist nur heiße Luft, aufgepumpt vom Snowboardhyp. Ich erinnere mich das vor 15 Jahren die teuerste vielleicht 50 Mark und die billigste etwa 15 Mark gekostet haben. Die großen Berge waren da schon alle erfolgreich bestiegen.

Da würde ich an deiner Stelle zum Optiker gehen! Die haben teils ausgezeichnete Skibrillen!

Was möchtest Du wissen?