Welche sind die Kernkosten beim beziehen einer Wohnung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man umzieht fallen einmalige Kosten wie z. B. Kaution, Anschaffung Möbel, Umzugskosten an.

Laufende Kosten sind dann Miete, Betriebskosten, Strom und Rundfunkgebühr.

Abgesehen von der Kaution:
Küche,Waschmaschine/Spülmaschine, Bett (matraze), Sofa

Ich meinte eigentlich Strom und so und was da noch alles zukommt

1
@Sky2016

Dann solltest du das auch zu deiner Frage schreiben. 
Kosten kommen drauf an ob du mietest und ob es dann kalt oder warmmiete ist. 
Bei Kaltmiete zahlst du noch Heizung (meistens gas), Strom, Wasser, Internet und TV
TV: 45€ pro quartal also 15 pro monat
Internet 10-20 pro monat
Strom: kommt auf die größe an aber man sagt etwa 40 euro pro person pro monat
Heizung klaube ich etwa 70 pro monat pro person aber das weiß ich jetzt auch nicht sicher.
Wasser weiß ich leider garnicht wie viel

0

Miete , Strom, Heizung!

da  fehen die hausnebenkosten  -- wassergeld.,müllabfuhr  heizungswartung, hausflurlicht , versicherung umlegbar ,kabel internet   hausratversicherung  haftpflichtversicherung  usw.

0
@eggenberg1

Sorry, die zähle ich nicht zu den "Kern Kosten!"

wie du selber schreibst, handelt es sich um "Neben Kosten"!

0

das sicherste ist ,  nachzufragem ,welche kosten noch zur kaltmiete dazu kommen, wenn  man sich eine wohung ansieht  und sich das auch aufzuschrieben ,denn die kosten sind  von  wohnung zu wohnung  immer unterschiedlich !

Kernkosten    den Begriff kenne ich nicht.. aber um eine Wohung  bewohnen zu können,  muß man folgende Kosten bezahlen:

miete( kaltmiete)

Heizung--Strom -- Wassergeld - Müllabfuhr --

Hausnebenkosten  werden  vom Vermieter  nach Personen oder Wohungsgröße umgelegt , das können Gärtnerkosten oder Hausputzkosten  oder auch  Versicherungen  für  das Haus  sein .

für euch persönlich  kommen dann noch  Radiofernsehgebüren , Internet , Kabel , Haftpflichtversicherung ,  Hausratversicherung  dazu

und ist das denn bei den meisten Wohnungen in der Miete enthalten? Wasserkosten

0
@Sky2016

NEIN --  es gibt  die  KALTMIETE und  die WARMmiete .

  in der Warmiete-- können --  Heizung und Hausnebenkosten enthalten sein --aber auch nur die Hausnebenkosten ( wasser ,müll ,versicherung,usw) . darum bitte immer nachfragen was  mit  warmmiete  gemeint ist. Im Mietvertrag  weden die anfallendn NEBENKosten  seperat  ei  nzeln aufgeführt !

kaltmiete ist die nackte miete , ohne   die anfallenden  nebenkosten  ich denke  damit  bezeichnest du  die kernkosten  = kaltmiete ?

0

Was möchtest Du wissen?