Welche sind die Haupt-programmiersprachen eines Medieninformatik Studiums (B.A)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sicherlich wirst du mit Java konfrontiert werden. Weitere Sprachen, die dazukommen könnten, sind PHP, JavaScript, C# oder Python. Insgesamt ist dies dann aber von den Launen der Dozenten abhängig. Möglicherweise findet dort jemand Google Dart oder nodeJS ganz toll und nimmt es als Thema in seine Vorlesungen mit auf. Webtechniken wie HTML und CSS sind im Übrigen Standard und nehmen maximal 2-3 Vorlesungen ein. 

Generell wirst mindestens eine Sprache als Einstieg in die Programmierung vertiefend gelehrt werden, doch nur bei einer Sprache wird es nie bleiben. So kommen also in der Studienzeit noch einige hinzu und je nachdem, wie du dich beruflich orientierst, später auch dort welche. Allerdings fehlt im Studium die Zeit, diese zusätzlichen Sprachen zu vertiefen, bereits für die Einstiegssprache wird es lediglich eine Art Wegweisung im Höchsttempo für die Grundlagen geben. Es liegt also stets an dir, wie viel Lernaufwand du selbst hineinsteckst. 

Nun kann ich schon HTML, CSS und Javascript nahezu perfekt (...)

Das, im Übrigen, glaube ich dir nicht.

Ein Grund:

(...) die Hauptprogrammiersprachen im Mediendesign Studium HTML, CSS (...)

Zu JavaScript sei des Weiteren gesagt, dass es auch noch Themenbereiche wie z.B. Prototypen, prototypische Delegation, Scoping, oder Closures gibt. Sollten dir diese Begriffe gar nichts sagen, bist du noch meilenweit davon entfernt, JavaScript nahezu perfekt zu beherrschen. 😜

P.S. Was denn nun? Mediendesign oder Medieninformatik? Zwischen beiden Studienrichtungen besteht ein großer Unterschied.

Danke für Deine Antwort. Ich meinte Medieninformatik. Ich muss mich noch zwischen den beiden entscheiden.

Deshalb die Frage :)

Und ich gebe zu: JavaScript nicht perfekt, aber HTML und CSS (was auch nicht sonderlich schwierig ist, nur auswendig lernen.)

Danke nochmal, das hat mir sehr geholfen!

0
@642821

Nun, in einem Mediendesign-Studium wird Programmierung nicht angesprochen / vertieft werden. Da lernst du allerhöchstens HTML und CSS. In einem Medieninformatik-Studium hingegen macht der Informatikbereich genauso viel aus, wie es bereits der Name kennzeichnet: Mindestens die Hälfte. Dies umfasst auch nicht nur das Lernen von Programmiersprachen.

0
@regex9

Ich weiß, Bildbearbeitung, 3d-Modellierung und Videobearbeitung (...) kommen noch dazu. Mathe gehört ja sowieso dazu.

0

Im Modulhandbuch für den
Bachelor-Studiengang Medieninformatik 

der Beuth-Hochschule für Technik in Berlin ( https://www.beuth-hochschule.de/fileadmin/studiengang/modulhandbuch/bmi/Modulhandbuch_2012-05-02.pdf ) ist in den wenigen Moduln, die Programmierung zum Gegenstand haben, nur von Java die Rede.

ABER: Zu jedem Modul gibt es auf der Seite, die ihn skizziert, auch einen Abschnitt "Literatur". Du wirst - wenigstens flüchtig - mit allen Sprachen zu tun bekommen, die in den Titeln der Bücher dort genannt sind. Ihren Gebrauch musst du dir dann aber i.W. schon selbst beibringen. 

Wisse auch: Obgleich du im Studium - eigentlich nur so nebenbei - auch ein klein wenig programmieren wirst, ist dir das Programmieren beizubringen keineswegs der Hauptzweck des Studiums.

Welche Themen tatsächlich im Mittelpunkt stehen, erklärt sehr schön das Modulhandbuch der Universität Lübeck: https://www.uni-luebeck.de/studium/studiengaenge/medieninformatik/master/modulhandbuch.html .

1

C++ vieleicht? Das kann zumindest jeder Mathematiker.

Mario



Was ist der Unterschied zwischen Java und Javascript?

Das sind doch beides Programmiersprachen, oder?

...zur Frage

Welche Programmiersprachen werden bei der Ausbildung Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung gelehrt?

Werden Java,Visual Basic, PHP, C++, HTML, CSS, XML sowie Datenbanken MySql beigebracht???

...zur Frage

Was soll ich studieren, Medieninformatik oder Medienkommunikation?

Da ich jetzt mein Abi hab überlege ich momentan, welcher Studiengang für mich geeignet wäre. Irgendwie bin ich auf Medieninformatik gestoßen, was sich sehr interessant anhört. Anders als bei einem reinen Informatikstudium spielt hier ja anscheinend auch der gestalterische Aspekt (wenn auch sehr gering) eine Rolle. Und ich würde schon sagen, dass ich kreativ bin. Ich könnte mir vorstellen, später mal einen Beruf im Programmierbereich auszuüben, jedoch hab ich bei dem Studium echt Bedenken, da es ja seehr mathelastig sein soll. In Mathe war ich leider immer nur mittelmäßig, deshalb würd ich gerne wissen: Wie schwer ist die Mathematik in dem Studium wirklich? Und braucht man Programmiervorkenntnisse? Ich habe nämlich jetzt erst angefangen, mich mit Programmiersprachen wie Java auseinanderzusetzen. Was, wenn mir das Studium zu theoretisch und zu trocken wird? Habe ich mit nem 2,6 Schnitt überhaupt ne Chance da rein zu kommen? Eine Alternative wäre Medienwissenschaften bzw Medienkommunikation. Journalismus war für mich auch immer eine Option. Ich könnte mir vorstellen, dass mir dieses Studium viel mehr Spaß machen würde, aber eigentlich ist es so gut wie unmöglich da reinzukommen (NC von 1, ...) Trotzdem würde ich mich bewerben, auch wenn es sehr naiv ist (aber man weiß ja nie..) Also, was würdet ihr mir raten? Wäre cool, wenn hier Leute antworten würden, die eins von beiden, insbesondere Medieninformaik studieren. Ansonsten freue ich mich über jede Antwort. LG :)

...zur Frage

Welche Programmiersprachen Kombination ist am sinnvollsten?

Ich meine sowas wie Java+Javascript... für APP Erstellung

oder html/css/php ...für Webseiten Erstellung

C/C++/C# ...für die Softwareentwicklung

Ich möchte etwas lernen, was am einfachsten ist und am besten maximal nur 1 Sprache mit der man viel machen kann oder maximal 2 Programmiersprachen.

Ziel: Ich möchte eine Android app erstellen oder Websiten erstellen (je nachdem was von den am meisten sinvoll ist für Geld verdienen etc..

Danke euch im voraus für die kommenden Antworten !

...zur Frage

Werde ich im Informatik Studium unterfordert sein?

Ich werde in 5 Jahren mit mein IT Studium beginnen , aber kann jetzt schon CSS , JavaScript, HTML,C++ und Phyton.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?