Welche sind die Gründungskosten einer GmbH??

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Notar- und Handelsregisterkosten, Veröffentlichungen im Bundesanzeiger und/oder anderen Printmedien (abhängig von deinem Gesellschaftsvertrag). Das Stammkapital kommt hinzu.

Wenn du Ratschläge benötigst, kannst du auch an die für dich zuständigen Handelskammer wenden. Dort gibt es Existenzgründerseminare, du bekommst von den Mitarbeitern viele Tipps und dir können (fast) alle Fragen beantwortet werden.

Viel Erfolg mit deiner neuen Firma! :-)

Bei der normalen GmbH kommen Gründungskosten, Notar etc. von ca. 1.000€ auf dich zu.

Und ein Stammkapitel von 25.000 €wird benötigt (es reicht aber nur die Hälfte in Bar einzuzahlen)

ALternativ wäre eine Mini-GmbH eine Idee, da ein Stammkapital von nur 1 € reicht.

Ansonsten solltest du gerade zu Beginn etwas Geld ansparen damit du die ersten Monate, wo du erstmal Kunden gewinnen musst, aber dennoch Kosten anfallen (Miete, Gehalt, Materialien etc)

Hoffe ich konnte deine Frage beantworten

Bei der Gründung sind die Kosten von Notar, Gericht einschl. Kosten der Veröffentlichung sowie ggf. Kosten des Gewerbeamtes zu berücksichtigen.

Falls noch besondere Genehmigungen benötigt werden, fallen auch dafür Kosten an.

Bei einer GmbH empfielt sich auch einen Steuerberater zu beauftragen, denn es gilt neben Fristen auch Vorschriften einzuhalten bezgl. Abschluss, Buchhaltung etc. Ferner will das Finanzamt nach Gründung bestimmte Angaben bezgl. der Steuervorausschau wissen, das kann und will nicht jeder selbst ausfüllen.

Neben den Kosten muss natürlich auch das Stammkapital eingezahlt werden, wobei hier die Hälfte als Nachweis genügt. 

Für eine kleine GmbH belaufen sich die Gründungskosten hier zwischen ca. 2500 - 5000 Euro, zzgl. der Stammeinlage natürlich.


Unterschiedlich, frag bei der Gemeinde nach.

Der Fuhrpark und das Gebäude, zählen zudem zu dem Eigenkapital dazu

Bei mir liegt die Gründung schon ca. 20 Jahre zurück, damals habe ich bei 50.000.- Mark Stammkapital,  ca. 500 Mark bezahlt, heute dürften es ca. 1.000.- Euro sein.

Was möchtest Du wissen?