Welche Shopping-Läden sollte man in London auf keinen Fall auslassen?

4 Antworten

Harrods, es ist ein Muss (und geh dort mal auf die Toiletten) / Hameleys (groesster Spielwarenladen der Welt) und Apple Store in der Regent Street / Waterstones am Piccadilly Circus (einer der groessten Buchlaeden der Welt)/ Ebenfalls am Picadilly Circus (Shaftesbury Avenue): London Trocadero / Und dann auf jeden Fall die Maerkte in Camden Lock und Portobello Road. Sonntags dann zum Markt in der Petticoat Lane und Brick Lane im Stadtteil Eastend...

Abercrombie, aber geh auf gar keinen Fall am Wochenende rein - da stehst an wie Hirsch. Außerdem im net neulich gefunden, ein total schräger Klamottenladen... Irregular Choice, geh mal auf die hp http://www.irregularchoice.com/?stop=true

Wie alle schon so gross angekündigt haben, würde ich auch sagen Harrods. Aber bei mir stehen noch viele andere auf der Top 3-Liste, die einfach unumgänglich sind!

1.Peter Jones am Sloane Square, hinreissend schönes Ambiente und riesiges Kosmetiklabel! Wenn du dort bist musst du unbedingt das Cafe im obersten Stock besuchen! 2.Westfield Shopping Center in Sheperd's Bush. HAt gerade erst eröffnet, ka. vor ein-zwei Jahren. Tolle Läden wie Gucci, D&G, Ferragamo oder Jimmy Choo! Vielleicht zu teuer für einen grossen Shopping-Trip allerdings... 3. Waterstones. Literatur bis zum abwinken! Ich liebe ihn.

liebe Grüsse, Spectator

Was möchtest Du wissen?