Welche Sendungen im TV sind für Kleinkinder geeignet?

8 Antworten

So als Klassiker ganz klar die Sesamstraße. Ansonsten sollten Kinder in dem Alter eh noch nicht so viel fernsehen.

54

mit zwei sollten sie noch gar nicht fernsehen.

0

teletubbies sind müll, schon wegen falscher ausprache finde ich sie absolut ungeeignet. eher was für erwachsene, die im "tee" sind;-) dora und emily erdbeer finde ich für kleine mädchen sehr schön, vorallem weil sehr viel lerninhalt drin steckt, bei dora lernt ein kind zahlen, farben, formen, sich dinge merken, richtig zuhören und beobachten, etwas englisch ist auch dabei und die kinder werden zum mitmachen und bewegen animiert. bei emily erdbeer geht es vorallem um freundschaft, emotionen und soziales verhalten. wichtig aber, in dem alter sollte ein kind maximal 30 minuten pro tag fernsehen, so eine folge dora oder emily erdbeer geht meist 20-30 minuten, also genau richtig. auch sehr wichtig in dem alter: die sendungen sollten keine zu hohe bildfrequenz haben und man muss sein kind natürlich auch beobachten und schauen, ob es schon reif für fernsehen ist, sich überhaupt darauf konzentrieren kann und die inhalte auch wiedergeben und verarbeiten kann. manche kinder können das schon mit 1 jahr, andere erst mit 4 jahren. ach da fällt mir noch ein die sendung blau und schlau bzw. auf englisch blues clues ist auch schön für die kleinen.

in diesen alter, intressieren sich noch nicht, vor dem fernseher zu hocken.

Was möchtest Du wissen?